Expert-Talk: "So kann man extrem nah am Kunden sein" Video-Podcast ansehen
Warum WhatsApp besonders gut dafür eingesetzt werden kann eine enge Kundenbindung herzustellen und damit das eigene Markenprofil zu schärfen, erklärt Katharina Kremming von MesssengerPeople.
Video-Podcast ansehen
Expert-Talk: Wie digitale Transformation wirklich funktioniert Video-Podcast ansehen
Worauf es bei der Umsetzung einer Digital-Strategie ankommt, warum so viele Unternehmen scheitern und wie Sie dabei am besten vorgehen, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, erklärt Tim Schestag, E-Commerce-Consultant von best it im Expert Talk.
Video-Podcast ansehen

Marktzahlenarchiv

Stellen Sie ein, welche Wertungsfaktoren Ihnen wichtiger und weniger wichtig sind, wenn bei Ihrer Suche nicht das ganz oben steht, was Sie erwarten.

Sortierung:

Umsatz und Stückzahl von mobilen Apps weltweit bis 2013

Quelle und Datum

19.01.2010 – Gartner

Preview von Umsatz und Stückzahl von mobilen Apps weltweit bis 2013

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness. Werden Sie Premium-Mitglied, um dieses Chart und viele tausend weitere abzurufen.

Jetzt Premium-Mitglied werden

Verknüpfte Beiträge

2009 gaben Nutzer 1,4 Milliarden Euro für Apps aus

(03.03.2010) 2009 haben Smartphone Nutzer weltweit Applikationen im Wert von 1,96 Mrd. US-Dollar heruntergeladen. Die nächsten Jahre bis 2013 werden laut Marktforscher research2guidance gekennzeichnet sein durch ein weiteres Marktwachstum auf 15,6 Mrd. Dollar, einem Anstieg der App-Nutzerzahl auf 975 Mio. und einem weiteren aber verlangsamten Preisverfall auf durchschnittlich 2,9 US$ pro App.

Zwölf Telkos planen Konkurrenz zu Apples App-Store

(15.02.2010) Nach einem Times-Bericht wollen auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwölf der größten Telekommunikationskonzerne der Welt, darunter AT&T, Orange und Telefonica dem App-Store von Apple den Kampf ansagen.

Verknüpfte Marktzahlen