Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Digitale Assistenten weiten sich von Service Bots zu Marketing, Commerce und Produkt-Steuerung aus. Erfahren Sie, wie man «Crapbots» vermeidet und wie ein unternehmensweites Conversational UI gelingt.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Lernen Sie, wie man mit Echtzeitdaten und künstlicher Intelligenz Website-Besucher blitzschnell einer Customer Journey zuordnen kann und dadurch Produkte, Services und Informationen gewinnbringend platziert werden.
zum Programm der Virtuellen Konferenz

iBusiness Executive Summary

Zum Inhaltsverzeichnis

Upside down: Wie Corona das Dialogmarketing verändert

24.03.2020 Die Corona-Pandemie stellt unser Leben auf den Kopf - mit dramatischen Folgen für die Geschäftstätigkeit: Kampagnen werden verschoben, Budgets umgeschichtet. Was die Krise für Marketing-, Social Media- und Dialogdienstleister bedeutet.

von Christina Rose

Diesen Artikel weiterlesen?

Mitglied werden und kostenfrei lesen.

Sie können diesen Artikel als iBusiness Basis-Mitglied kostenfrei lesen. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren. Zusätzlich erhalten Sie ein kostenloses Kontingent für fünf Abrufe von Premium-Analysen .

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks
Mehr zu 'Upside down: Wie Corona das Dialogmarketing verändert':