Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 04/2018

24.04.18 Die Auswertung des Internetagentur-Rankings, die Studie über Shopmarketing und Micro Moments im Mobilmarketing sind Themen dieser Ausgabe. AUsserdem behandeln wir IoT-Marketing, Payment-Trends und Shop-Internationalisierung. Wir zählen, wie viele Shops es in Deutschland wirklich gibt, ermitteln, was Onlineshops wirklich von Agenturen erwarten und lüften die Hintergründe des Cambridge-Analytica-Skandals um Facebook. Marktplatzstrategien, Logistik-Trends 2018 und die Entwicklung der SEO-Agenturen sind ebenso zu lesen wie Hintergründe zur Digitalen Transformation, Performance-Marketing und Jobs im datenbasierten Marketing.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Bild: HighText Verlag

Internetagentur-Ranking 2018: Starke Veränderungen wirbeln IAR durcheinander

Es sind mehr Full-Service-Agenturen aus dem Internetagentur-Ranking ausgeschieden, als neu hinzugestoßen sind. Besonders starke Veränderungen gibt es im oberen Teil des Rankings.
Weiterlesen
Bild: pxhere

Blutzoll bei den Digitalagenturen

Im kommenden Internetagentur-Ranking werden so wenig Agenturen präsent sein wie seit über einem Jahrzehnt nicht mehr. Das liegt vor allem daran, dass in einem boomenden Markt Agenturen immer schlechter aufgestellt sind - wenn auch aus zwei unterschiedlichen Gründen.
Weiterlesen
iBusiness hat erhoben, mit welchen Mitteln deutsche Shops in 2018/2019 Marketing machen werden.
Bild: ECE

Studie Shopmarketing: So werben deutsche Onlinehändler 2018

Jährlich ermittelt iBusiness in einer exklusiven Studie, auf welchen Kanälen die deutschen Onlineshops Marketing machen - aktuell und in den kommenden Jahren. Die Analyse zeigt das Comeback von SEO, die Mainstream-Wanderung von Content-Marketing - und den weiteren Abstieg eines Klassikers.
Weiterlesen
Bild: Maps For Free/Pixabay (bearbeitet)

Micro Moments: Der weiße Fleck im Digitalmarketing

Unsere mobile Online-Nutzung von statistisch gesehen 1,8 Stunden verteilt sich auf 140 Mal am Tag, an denen wir unser Smartphone zücken. Reichlich Raum also für Marketing. Doch funktionierende Beispiele sind so rar, wie sie schon lange erwartet werden. Eine Suche nach Gründen und Alternativen.
Weiterlesen
Roboter für verschiedene Anwendungen waren ein Trend auf der CES in Las Vegas
Bild: LG Electronics

Wie sich das Marketing im IoT-Zeitalter verändern wird

Das Internet der Dinge (IoT) liefert nicht nur Nutzungsdaten von Produkten, die die Relevanz der Marketing-Botschaften steigern können. Das IoT wird auch selbst Empfänger von Angeboten, bis hin zum vernetzten Kühlschrank, der seine Nachbestellung an der aktuellen Werbung ausrichtet. Möglich wird dies durch neuartige, digitale Plattformen im IoT.
Weiterlesen
Bild: Pixabay unter Creative Commons Lizenz by-sa
Bild: Pixabay

Payment: Diese vier Trends bestimmen 2018

Kunden im Onlinehandel wollen flexible Lösungen für das Payment. Gleichzeitig steigt für Anbieter wie Shopbetreiber die Herausforderung, Online und Retail zusammenzubringen. Unsere Expertenbefragung zeigt, welche Trends Payment und Checkout dieses Jahr bestimmen werden.
Weiterlesen
Für Shopbetreiber gibt es bei der Internationalisierung viele Fallstricke.
Bild: Kresspahl / wikicommons

Internationalisierung: Worüber Shopbetreiber beim Grenzgang stolpern

Wer ins Ausland versenden will, muss dort teilweise sehr unterschiedliche Vorlieben und Bedürfnisse bedienen.
Weiterlesen
Bild: TheUjulala / Pixabay / CC0

Ausgezählt: So groß ist der deutsche ECommerce-Markt 2018

Immer mehr deutsche Unternehmen in Deutschland betreiben Onlinehandel. Das belegt die aktuelle Analyse des deutschen ECommerce-Markts, bei der iBusiness alle für den deutschen Markt verfügbaren Studien ausgewertet hat. Am meisten Wachstum ist danach auf dem Amazon-Marktplatz zu beobachten.
Weiterlesen
Der Onlinemarkt ändert sich und damit auch die Anforderungen der Agenturkunden. Marktplätze, Crosschannel-Anbieter und Online-Pure-Player brauchen ganz unterschiedliche Angebote.
Bild: Deutsche Telekom

Akquise-Erhebung: Was Onlineshops wirklich von Agenturen erwarten

ECommerce-Unternehmen geben mehr Geld für Agenturleistungen aus, so eine aktuelle Studie von iBusiness. Dabei sind sie jedoch sehr anspruchsvoll, was Preis und Leistung anbelangt - und wissen auch sehr genau, welche Dienste sie benötigen.
Weiterlesen
Facebook hat schnell reagiert - und so Feuer und Schwefel auf die Onlinewerbung gelenkt. Im Zentrum: Ein Problem, das bisher kleingeredet wurde. Auch von den Opfern selbst.
Bild: TheDigitalArtist/Pixabay

Facebook, Advertising, Trump: Wen der Cambridge-Analytica-Skandal zerstört

Wäre Onlinewerbung die Erde, Cambridge Analytica wäre ein Komet. Erstmals begreift die Menschheit: Die Gefahr kommt nicht von Datenlecks. Sie ist Teil der AGB und wir machen mit. Vier Szenarien zum Daten-Armageddon.
Weiterlesen
Bild: Chmee2 / wikicommons unter Creative Commons Lizenz by
Bild: Chmee2 / wikicommons

Zwischen eigenem Onlineshop und Marktplätzen: Wie Händler den Spagat schaffen

Mit dem eigenen Webshop in der Bedeutungslosigkeit dümpeln oder sich in die Abhängigkeit der großen Marktplätze begeben - viele Shopbetreiber schwanken zwischen diesen Extremen. Wie man die Gratwanderung schafft ohne abzustürzen:
Weiterlesen
Leere Einkaufkörbe? Die Logistik stößt an ihre Grenzen und könnte zur Bremse im Onlinehandel werden. Denn es scheint jetzt schon sicher, dass in Zukunft die Paktpreise steigen werden.
Bild: Alexas_Fotos / Pixabay.com

Logistik-Trends 2018: Was Distanzhändler jetzt wissen müssen

Lange kannte die ECommerce- und Logistik-Branche nur eine Richtung: Steil nach oben. Doch auf kühne Zukunftspläne folgt nun die Ernüchterung. Fahrverbote scheinen plötzlich realistischer als Drohnenflüge. Weihnachtszuschläge drohen das ECommerce-Wachstum abzuwürgen.
Weiterlesen
Gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht - manche Tipps können Marge oder angestrebte Ziele sogar beschädigen.
Bild: JerryKimbrell/pixabay

Bumerang-Beratung: Sieben hochgefährliche Marketing-Tipps

Analysieren Sie ihre Kundschaft! Werden Sie digital! Nutzen Sie Gütesiegel! Optimieren Sie die Logistikkosten! - Klingt doch gut. Kann einem halt nur komplett um die Ohren fliegen. Sieben Digital-Tipps mit einem eingebauten Bumerang-Effekt - bitte ducken.
Weiterlesen
Die Daten zeigen: Mit der Größe einer Agentur ändert sich auch deren Leistungs-Portfolio.
Bild: Pexels / Pixabay

SEO-Agenturen: Wo die Umsatzquellen der Top-Dienstleister liegen

Womit die Top-100-SEO-Agenturen ihr Geld verdienen, wie viele Mitarbeiter sie haben und wie sich eine große Agentur von einer kleinen SEO-Schmiede unterscheidet: iBusiness hat Daten aus sechs Jahren ausgewertet und die Branchen-DNA analysiert.
Weiterlesen
Bild: Pixabay / CC0

Digitale Transformation: Warum ein Innovation Lab alleine keine Lösung ist

Die Schaffung von Digitalisierungsabteilungen und -ausgründungen kann zu neuen Silos führen, die verhindern, Digitalisierung unternehmensweit umzusetzen. Eine Analyse von iBusiness zeigt, wie Unternehmen aus diesen Fehlern lernen können und wie effektiv die verschiedenen Strategien zur Digitalen Transformation beitragen.
Weiterlesen
Keine externe Mannschaft nötig: Ihre Performance-Marketing-Kampagnen konzipieren und optimieren Marken zunehmend selbst.
Bild: skeeze / CC0

Agentur wird überflüssig: Sieben Trends im Performance-Marketing 2018

Marken haben die Daten und die Tools - folgerichtig verzichten ihre Marketingverantweotlichen zunehmend auf die Unterstützung von Agenturen beim Performance-Marketing. Nur ein Trend, der das Performance-Marketing in 2018 prägen wird.
Weiterlesen
Marketing-Automation: Wem das Wasser bald bis zum Hals steht
Bild: Wiener Bros

Datenbasiertes Marketing: Welchen Jobs der Automatisierungs-Tod droht

Mit der Streichung der Marketingstellen wird Zalando keine Ausnahme bleiben: Die Firma ist Vorbote einer Entwicklung. Die Digitalisierung macht auch vor dem Marketing keinen Halt. Welche Marketing-Jobs durch Automatisierung gefährdet sind, zeigt die iBusiness-Analyse.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks