Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

 (Bild: HighText Verlag)
Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 21/2011

02.12.11 In der aktuellen Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary geht es um Social Media. Social Media Marketing, Social Commerce und Social Politik. Außerdem entlarven wir Couponing-Lügen, analysieren die Echtzeit-Customer Journey und sehen, warum die Buchbranche die E-Books verschläft.

Demonstranten in Syrien: Hier war Facebook Tool der Revolution und Gegenrevolution
Bild: shamsnn/wikicommons CC_by

Markt-Watch: Social-Media-Gegenrevolution

Rund um die Aufstände im arabischen Raum machte das Wort von der Facebook-Revolution die Runde. Die Koordination von Demonstrationen und Protesten via Social Media. Damals mit klarer Rollenverteilung: Social-Media war Instrument des Freiheitskampfes, die Verwehrung des Zugriffs die Gegenmaßnahme der totalitären Regime.
Weiterlesen
Mit Omnitouch können selbst Hand und Arm zur Oberfläche werden
Bild: Chris Harrison

Technology-Watch: Die Welt als Bildschirm

Eine neue Generation von Touchscreens ist geboren. Ihr besonderes Merkmal: Sensoren und Bildschirm werden überflüssig. Bewegungserkennung und Oberflächenprojektion gab es schon früher. Jetzt werden Techniken tragbar und damit Smartphone-tauglich.
Weiterlesen
Bild: Etienne Dinet: La messagère de Satan

Deutsche Politiker sind böööse. Oder vielleicht doch nicht.

Digitale Analphabeten. Standortnachteil. Gefährliche Ahnungslose. Die Branche kotzt über die deutsche Politik. Allerdings aus dem falschen Grund.
Weiterlesen
Bild: Paul Underhill 2009 unter Creative Commons Lizenz by-sa
Bild: Paul Underhill 2009

Social Commerce: Wann sich Communities künftig rechnen

Immer mehr Onlinehändler begraben ihre Community-Projekte und suchen ihr Heil auf Facebook. Während sich Internetnutzer für F-Commerce bislang aber kaum begeistern können, lässt sich über eigene Communities bereits heute Geld verdienen. Dazu sind aber völlig neue Social-Commerce-Strategien nötig.
Weiterlesen
Bild: Sigismund von Dobschütz unter Creative Commons Lizenz by-sa
Bild: Sigismund von Dobschütz

Wie die Buchbranche den EBook-Markt verschenkt

In den kommenden Jahren wird in Deutschland das E-Book den Weg in den Mainstream finden. Die Frankfurter Buchmesse wird einmal mehr zeigen: Deutsche Verlage, Verlegerverbände, Politik, Buchshops und stationärer Handel treiben die Kunden mit ihrer Verweigerungshaltung in die Arme von Amazon, Google und Apple. Sieben Tatsachen, an denen der deutsche EBook-Markt krankt. Sowie zehn Strategien, wie das E-Book den Durchbruch schafft und wie man davon profitiert.
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/Cyndi Papia

Wie man Social-Media-Marketing kalkuliert

"Einmal Werbung mit 30 Gramm Social Media, bitte!" Nach diesem Prinzip verfahren noch die meisten Unternehmen. Doch Social Media lässt sich recht genau kalkulieren, vorausgesetzt, man hat die strategische Basis dafür geschaffen.
Weiterlesen
Bild: Albrecht E. Arnold/pixelio.de

Echtzeit-Customer-Journey: Die nächste Stufe wird kommen

Damit die Reise des Konsumenten künftig noch genauer abgebildet werden kann. Damit sie schneller in allen möglichen Facetten erfasst wird. Damit die Auswertung näher am Kunden stattfindet: Dazu muss die Customer Journey zur Echtzeit-Customer-Journey werden. Fünf Aspekte, was bald schon ECommerce- und Onlinemarketing-Branche umtreiben wird.
Weiterlesen
Bild: Herbert Donath / Deutsches Bundesarchiv unter Creative Commons Lizenz by-sa
Bild: Herbert Donath / Deutsches Bundesarchiv

Couponing-Lügen entlarvt: Vier Wahrheiten über das Rabatt-Geschäft

Couponing gehört zu den am meisten gehypten Marketingtools der Gegenwart. Doch das Geschäft mit den Rabatten hat böse Fallstricke. Couponing macht nicht nur viel Arbeit im Vorfeld, da die Aktionen geplant und die eigenen zeitlichen, finanziellen und personellen Kapazitäten kalkuliert werden müssen. Darüber hinaus sind einige Versprechen der Anbieter auf Sand gebaut, wie entsprechende Studien zeigen. Und so gibt es vier Wahrheiten, die viele Couponing-Anbieter verschweigen. Aber auch sieben Erfolgsstrategien.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks