Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder
Bild:

Executive Summary 10/2002

12.06.2002 Zwei neue Trends haben unsere Fachredakteure in dieser Ausgabe unter den Zoom gelegt: Usability-Tests - sinnvolle Investition oder verbranntes Geld? und die Medienkonvergenz im Mobilmarkt - wo man hinschauen muß, um kommende Märkte zu entdecken. Ausserdem belegen wir, wo das CD-ROM-Produktionsgeschäft lebt und starten eine neue bösartige Serie: Multimedia-Agenturchefs bewerten die Projekte ihrer Konkurrenz ...

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Usability-Tests: Sinnvolle Investition oder verbranntes Geld?

Immer mehr Agenturen gründen Usability-Labs und bieten Usability-Tests als neuen Service an. Doch noch zögern viele Kunden, neben der Website nun auch noch für deren Optimierung zu zahlen.

Weiterlesen

Newslog

Was war. Was kommt. Was wird.
Weiterlesen
Bild:

Durchclick: Playmobil - Die Irrfahrt der Wikinger

Nicht erst seitdem Harald Schmidt Playmobil in die Infotainment-Charts brachte, bin ich einer der größten Playmobil-Liebhaber, den Sie sich vorstellen können. Zwei Fruchtzwerge im Alter von 6 und 10 Jahren sorgen für einen nahezu täglichen Update, was in Sachen "Playmo" - wie meine Kinder zu sagen pflegen - läuft.

Weiterlesen

Schnell im Bizz: Highscores

Dabei sein, ist alles. Was für die hoch bezahlten olympischen Amateure gilt, gilt noch mehr für die nicht mehr ganz so gut bezahlten Multimedia-Profis. Denn so durcheinander gewürfelt wie dieses Jahr wurde das Ranking der größten interaktiven Dienstleistern schon lange nicht mehr.

Weiterlesen
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks