Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Schnell im Bizz: Unternehmensstrategie statt Kommunismus

Zum Inhaltsverzeichnis

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Schnell im Bizz: Unternehmensstrategie statt Kommunismus

24.04.08 In sogenannten flachen Hierarchien lebt die Kommunikationsstrategie von Cäsar, Hannibal und Nebukadnezar munter weiter. Ein Wechsel zu modernen, Web-2.0-affinen Entscheidungsstrukturen in Unternehmen ist mindestens so schwer wie die Einführung eines Tempolimits.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks
Von: Bogdan Canda Zu: Schnell im Bizz: Unternehmensstrategie statt Kommunismus 26.04.08
…und am Ende muss Jemand entscheiden.

Die Frage der Struktur hat nichts mit Kommunikation, sondern mit Entscheidung zu tun – und zwar die Entscheidung derjenigen, welche haftbar fuer die Ergebnisse sind.

Eine gute Kommunikation hat nichts mit Hierarchien zu tun, sondern mit der Unternehmenskultur. Hier ist das Problem, welches geloest werden muss – die Technik alleine reicht nicht aus. Auch WEB 4, wird daran Nichts aendern.

Was flache Hierarchien betrifft muss ich Ihnen widersprechen – unkontrollierte „Demokratie“ kann schnell zur Regel der Idioten werden. Deswegen bin ich persoenlich ein Freund von wohlwollenden Monarchien 

Gruss, Canda