Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Wer wird der Marketingkopf 2020? Wählen Sie Ihren Favoriten und gewinnen Sie eine Woche (elektrisch) Jaguar fahren und weitere wertvolle Preise im Wert von über 5.000 Euro.
Hier voten und gewinnen
Hintergründe, Entscheidungskriterien und Erfahrungswerte fürs digitale Marketing. Das Webinar hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung, ob Headless für Sie relevant ist.
Zum Programm des Webinars
iBusiness Internet der Dinge
Beträge 1 bis 10 von 641
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Zahlen/Studien

Plattformökonomie: Industrie ist skeptischweiter...

(25.02.2020) Die deutsche Industrie tut sich schwer mit der digitalen Plattform-Ökonomie. So geben 41 Prozent der Industrieunternehmen an, dass sie digitale Plattformen eher als Risiko für das eigene Geschäft ansehen, nur 37 Prozent halten sie für eine Chance.

Unternehmen sind Herausforderungen in IT nicht gewachsenweiter...

(24.02.2020) Auch für Unternehmen in unserem Nachbarland Österreich gilt: Fehlendes Verständnis für finanzielle Ressourcen und mangelnde Kompetenz sind Hauptgründe für die Lücken in der IT-Sicherheit. Weitere Themen: DSGVO, Cloud-Lösungen und Digitalisierung. Das zeigt eine Studie zum Status der IT-Sicherheit von Unternehmen in der Alpenrepublik.

Deutsche haben keinen Plan von digitalen Technologienweiter...

(24.02.2020) Big Data, Blockchain oder Augmented Reality sind der deutschen Bevölkerung kaum bekannt. Dies geht aus der repräsentativen Studie hervor.

Kunden wechseln für Connected Services die Automarkeweiter...

(21.02.2020) Die Automarke wird unwichtiger, die Internet-Services gewinnen an Bedeutung: Viele Autofahrer würden wegen innovativen Connected-Car-Diensten die Marke wechseln. Es gibt aber auch Bedenken.

Digitaler Wandel führt zu höherer Arbeitsbelastungweiter...

(20.02.2020) CIOs weltweit nehmen in den Unternehmen eine immer größere strategische Rolle ein und werden verstärkt am Umsatzwachstum gemessen. Reduzierte Budgets und höhere Sicherheitsrisiken führen dabei zu einer erhöhten Arbeitsbelastung, weshalb IT-Verantwortliche weniger im Job zufrieden sind als im Vorjahr.

Digitalkompetenz: Deutsche unsicher im Umgang mit digitalen Technologienweiter...

(20.02.2020) Smart Home, Tablets, intelligente Sprachassistenten: Das Leben wird digital. Doch mehr als zwei Drittel der Deutschen fühlen sich immer noch unsicher im Umgang mit digitalen Technologien.

Digitalisierung: Business profitiert, während Komplexität in der IT steigtweiter...

(19.02.2020) Der Stellenwert der Digitalisierung ist bei Unternehmen und in der öffentlichen Verwaltung in den letzten zwölf Monaten leicht gestiegen. Dennoch stufen erneut knapp 45 Prozent der Studienteilnehmer die Ergebnisse ihrer Digitalisierungsanstrengungen als nur mittelmäßig ein. Bei der Beurteilung sind CIOs skeptischer als Führungskräfte aus Fachabteilungen. Ähnlich unterschiedlich fällt die Bilanz zum Einsatz intelligenter Technologien aus, den durchschnittlich mehr als jeder dritte Anwender als Erfolg verbucht.

Jedes dritte Unternehmen beteiligt sich an Open-Source-Entwicklungenweiter...

(19.02.2020) Rund jedes dritte größere Unternehmen in Deutschland (31 Prozent) beteiligt sich mittlerweile an der Entwicklung von Open-Source-Software.

Künstliche Intelligenz: Einsatz in zwei Jahren verdoppeltweiter...

(19.02.2020) Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) hat sich in Unternehmen in den vergangenen zwei Jahren nahezu verdoppelt. Etwa jedes zehnte Unternehmen (11 Prozent) in Deutschland nutzt die Technologie.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Investitionsstudie: Wofür deutsche Onlinehändler 2020 Geld ausgebenweiter...

(17.02.2020) iBusiness hat in einer Studie ermittelt, wo deutsche Onlineshop-Betreiber 2020 investieren - und wo sie mehr oder weniger Geld ausgeben wollen. Vor allem in vier Segmente fließt künftig mehr Geld als bisher.