Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie, wie Sie das neue Customer Experience / E-Commerce Zeitalter meistern und wie Sie sicherstellen, den Kunden zuerst zu erreichen.
Programm ansehen
Mit cleveren Tools können Sie die Arbeit Ihres Kampagnenmanagers um ein Vielfaches verkürzen und effizienter gestalten. Dieser Vortrag zeigt Ihnen best Practices.
Anmelden

Wo deutsche Onlineshops auf Künstliche Intelligenz setzen

02.12.2020 Eine Umfrage zeigt, wie stark Künstliche Intelligenz im E-Commerce etabliert ist. Tatsächlich gibt es Stand heute noch viel Luft nach oben. Doch das Momentum ist bereits da: Für fast 80 Prozent der Online-Händler steht der Einsatz von KI auf der To-do-Liste für die nächsten drei Jahre.

 (Bild: Velka)
Bild: Velka
Die Umfrage zeigt darüber hinaus, wo genau KI heute schon in Onlineshops zum Einsatz kommt, wie stark Unternehmen von KI profitieren können und wie sie planen, KI in Zukunft einzusetzen. Mehr als ein Drittel der Befragten setzt nach eigenen Angaben noch keine KI-Tools im Onlineshop ein. Und 15 Prozent haben dies auch in Zukunft nicht vor. Demgegenüber stehen aber ganze 79 Prozent der Händler, die in den nächsten drei Jahren in KI investieren wollen. Das ergab eine Umfrage von FACT-Finder zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . In der Umfrage wurden Teilnehmer gebeten, anzugeben, ob und wo sie in Onlineshops bereits auf Künstliche Intelligenz setzen. Genannt wurden die folgenden Use Cases für KI: in der Produktsuche, für Kaufempfehlungen, als Kommunikations-Schnittstelle in Form von Chatbots, für die dynamische Ausspielung von Content und zur allgemeinen Personalisierung des Shop-Erlebnisses.

Intelligente Suche

35 Prozent der Händler setzen bereits auf eine KI-basierte Shopsuche. Das ist den Studienautoren zufolge nicht weiter verwunderlich: Wer etwas in die Suche eintippt, hat eine viel höhere Kaufintention, als jemand der nur 'Browser' ist. Je besser die Suchfunktion den Kunden versteht, desto wahrscheinlicher kauft der Kunde.

Recommendation Engine

Ebenfalls hoch im Kurs steht die Recommendation Engine. Also ein Tool für Produktempfehlungen, die dem Kunden individuell und in Echtzeit ausgespielt werden können. 29 Prozent der Experten geben an, ein solches Tool im Einsatz zu haben. Eine KI-basierte Recommendation Engine analysiert das Klick- und Kaufverhalten der Kunden. Sie wertet die gesammelten Daten individuell aus und zeigt Produktempfehlungen, die genau zum jeweiligen Kunden passen.

Personalisierung

Eine durchdachte Personalisierungsstrategie ermöglicht dem Kunden eine individuelle Customer Experience. Ausgewählte Angebote und Rabatte stärken die Kundenbindung und sorgen so für mehr Umsatz und ein positives Markenbewusstsein. Bereits 22 Prozent der Händler haben diese Vorteile erkannt und nutzen die KI-basierte Personalisierung in ihren Shops.

Dynamic Content

Dass statische Inhalte nicht auf aktuelle Nutzerbedürfnisse eingehen können, liegt auf der Hand. Dynamic Content erhöht die Chance, dass der Nutzer längere Zeit auf der Seite verweilt und nicht abspringt. 18 Prozent der Händler setzten bereits auf dynamischen Content. Inhalte des Shops werden individuell angepasst und der Kunde bekommt die Inhalte angezeigt, die ihn oder sie zum Zeitpunkt des Shop-Besuchs interessieren.

Chatbots

Der wohl bekannteste Mitstreiter unter den KI-basierten Tools für den Onlineshop ist der Chatbot. 17 Prozent der Händler haben ihn bereits in ihren Shops integriert. Chatbots sind keine Neuheit. Bereits seit Jahren gibt es Systeme, die statisch auf bestimmte, zuvor definierte Wortmuster oder Satzfragmente von Benutzern reagieren und festgelegte Antworten bieten. Die Funktionsweise ist dabei nicht unähnlich einer Suchmaschine, der man ebenfalls eine Frage stellen kann, woraufhin mit Auszügen aus einem Katalog an vorbereiteten Informationen geantwortet wird.

Umsatztreiber KI

Künstliche Intelligenz ist nachweislich zu einem echten Umsatztreiber geworden. So konnte durch den Einsatz verschiedener KI-basierter Tools die Conversion um ein Vielfaches gesteigert werden, wie die befragten Experten bestätigen. Ganz vorn mit dabei ist die intelligente Suche mit durchschnittlich 17 Prozent, dicht gefolgt von dynamischem Content (16 Prozent) und der Recommendation Engine (15 Prozent) Mit einer Conversion-Steigerung von jeweils 13 Prozent konnten Chatbots und die Personalisierung bei den Händlern punkten.

(Autor: Susan Rönisch )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken