Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Der Vortrag zeigt, wie man einen personalisierten Shoppingbereich, der für jeden Kunden individuell erstellt wird, als Kundenbindungsstrategie im E-Commerce einsetzen kann.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Ihr Vertriebsteam hat auf Ihrer Website ungefähr sechs Minuten, um zu verstehen, wer potentieller Kunde ist und wer nur neugieriger Besucher. Erfahren Sie, worauf Sie bei der Toolauswahl und der Projektimplementation achten müssen, damit Sie innerhalb der sechs Minuten bleiben.
zum Programm der Virtuellen Konferenz

Vodafone bereitet Übernahme von Kabel Deutschland erneut vor

12.06.2013 Der britische Mobilfunkkonzern Vodafone zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser hat offenbar einen neuen Versuch gestartet Kabel Deutschland zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser zu übernehmen. Laut Bloomberg zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser soll Vodafone bereits ein informelles Angebot vorgelegt haben. Es sei aber bisher noch zu keinen Verhandlungen gekommen, da dem deutschen Kabelnetzbetreiber der angedachte Kaufpreis zu niedrig sein soll.

Kabel Deutschland, der größte Kabelbetreiber des Landes, versorgt hierzulande etwa 8,5 Millionen Kunden mit Fernseh-, Internet- und Telefonanschlüssen. An der Börse ist das Unternehmen mit einem Wert gut 5,6 Milliarden Euro gelistet. Sollte Vodafone die Übernahme gelingen, würde das Unternehmen eine Konkurrenz auf Augenhöhe zur Deutschen Telekom im Heimatmarkt. Vor allem die Kabeltechnik erlaubt deutlich höhere Übertragungsraten für Daten als das Telekom-Netz.

(Autor: Susan Rönisch )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: IT ITK Übernahme
Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 12.06.2013:
Premium-Inhalt Der Grenznutzen des Geldes: Welche Zukunft die Shareconomy hat (12.06.2013)
Premium-Inhalt Wir sharen Wissen, nicht Zahnbürsten (12.06.2013)
Google: Mobiles SEO ist offizieller Ranking-Faktor (12.06.2013)
Verbraucher: Drei von vier Marken sind überflüssig (12.06.2013)
ZAW: Deutscher Onlinewerbemarkt knackt Ein-Milliarden-Euro-Hürde (12.06.2013)
Online-Händler versuchen mobiler Zielgruppe gerecht zu werden (12.06.2013)
20. Geburtstag des PDF: Format hat höhere Bekanntheit als der Papst (12.06.2013)
Unter Druck: Telekom entschärft Drosselpläne (12.06.2013)
Otto streicht 270 Stellen und Marketing-Chef geht freiwillig (12.06.2013)
Übernahme bestätigt: Google schnappt sich Waze (12.06.2013)
Vodafone bereitet Übernahme von Kabel Deutschland erneut vor (12.06.2013)
Adobe-Studie: Online-Werbung hat dringenden Nachholbedarf (12.06.2013)
Agenturen aufgepasst: Zahlungsmoral deutscher Unternehmen hat sich verschlechtert (12.06.2013)
Verlage verdienen jeden zehnten Euro mit E-Books (12.06.2013)
Jeder zweite Nutzer hat Performance-Marketing-Apps auf dem Handy (12.06.2013)
Infografik: Wie Hochwasser-Posts Social-Media überfluten (12.06.2013)
Bildungscontrolling mit der ELearning Scorecard (12.06.2013)
Trotz Fachkräftemangel: Freelancer finden nur schwierig Projekte (12.06.2013)
Venture Capital: Voycer AG sammelt frisches Geld ein (12.06.2013)
Open-Source-Videoplattform für Unternehmen vorgestellt (12.06.2013)
Business Intelligence: Konzerne wollen sich Vorsprung verschaffen (12.06.2013)
Fastbill stellt Lösung für ECommerce-Abos vor (12.06.2013)
Münchener Kommunikations-Prominenz bringt Agentur für Corporate Blogging an den Start (12.06.2013)
Marin Software treibt internationale Expansion voran (12.06.2013)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?