Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Für autonome Taxis: Uber entwickelt eigenen Kartendienst

01.08.16 Uber zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser will Google Maps zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser den Kampf ansagen und einen eigenen Online-Kartendienst entwickeln. In dieses Projekt will der Taxi-Vermittler rund 500 Millionen Dollar stecken. Wie die Financial Times zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser berichtet, habe Uber bereits die ersten Kartierungs-Fahrzeuge in den USA und Mexiko auf die Straße geschickt. In anderen Ländern wolle man mit den Kartierungen bald beginnen.

 (Bild: Charles Clegg/Flickr)
Bild: Charles Clegg/Flickr
Bild: Charles Clegg/Flickr unter Creative Commons Lizenz by-sa
Ziel der Investitionen sei es, beim Projekt 'fahrerloses Taxi' unabhängig von Google Maps zu werden. Aktuell testet der Mitfahrdienst selbstfahrende Autos bereits auf öffentlichen Straßen (siehe iBusiness-Meldung).

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 01.08.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?