Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Dell will Dell kaufen

05.02.13 Gründer Michael Dell 'Michael Dell' in Expertenprofilen nachschlagen will laut einem WSJ-Bericht zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zusammen mit Microsoft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Finanzinvestor Silver Lake zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser den PC-Hersteller Dell zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser kaufen und von der Börse nehmen.

Soll künftig auf mehr Dell-PCs zu sehen sein: Windows 8 (Bild: Microsoft)
Bild: Microsoft
Soll künftig auf mehr Dell-PCs zu sehen sein: Windows 8
Das Geschäft werde rund 23 Milliarden US-Dollar schwer, der PC-Bauer soll anschließend von der Börse genommen werden. Ohne Rücksicht auf die Befindlichkeiten der anderen Aktionäre könnte Michael Dell den Konzern radikaler umbauen. Bei Smartphones und Tablet-PCs ist Dell schwach aufgestellt.

Laut Bericht will Dell seinen 16-Prozent-Anteil am Konzern im Wert von 3,7 Milliarden Dollar in die Übernahme einbringen. Microsoft steuere 2 Milliarden Dollar bei - vor allem um den Zugriff auf einen PC- und Tablet-Hersteller zu haben, der mit einem nicht unerheblichen Marktanteil das schwächelnde Windows 8 auf den Markt presst. Damit hätte Microsoft neben Nokia zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zwei große Anbieter, um das Bröckeln der Marktanteile aufzuhalten.

(Autor: Joachim Graf )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.02.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?