Der Workshop 'Kataloggestaltung und -optimierung' ist für Sie, wenn Sie online verkaufen, Ihren Kunden aber auch über Printwerbemittel einen Anstoß schicken wollen.
Programm ansehen
Von Chatbots über Transaktionsmails bis zu Social Media: Wie man 1:1-Kommunikation meistert
Jetzt kostenlos vorregistrieren

Passwort-Dschungel als Geschäftsmodell: Jeder Vierte nutzt Passwort-Safes

23.10.2014 Fast ein Viertel (24 Prozent) aller Internetnutzer in Deutschland verwendet so genannte Passwort-Safes, um den Zugang zu Computern und Online-Diensten zu verwalten. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Hightech-Verbands Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hervor.

Ein Passwort-Safe (Offline-Ausführung). (Bild: Jonathunder /wikicommons)
Bild: Jonathunder /wikicommons
Bild: Jonathunder /wikicommons unter Creative Commons Lizenz by-sa
Ein Passwort-Safe (Offline-Ausführung).
Ein Wachstumsmarkt: Im Juni 2013 setzten erst 19 Prozent der Internetnutzer entsprechende Programme ein. Treiber hinter dem Wachstum dürften die NSA-Affäre und die zahlreichen Berichte über Cyberangriffe sein.

Auch die hohe Zahl unterschiedlicher Geräte und Dienste mit ihren jeweiligen Sicherheitsanforderungen treibt die Safe-Nutzung an. Nach den Ergebnissen der Bitkom-Umfrage verwenden Internetnutzer in Deutschland im Durchschnitt neun Passwörter für den Zugang zu Geräten wie Computern, Tablets oder Smartphones sowie zu unterschiedlichsten Online-Diensten. 49 Prozent der Befragten geben an, dass sie bis zu neun Passwörter nutzen. Weitere 35 Prozent sagen, zehn bis vierzehn Passwörter zu verwenden und 9 Prozent sogar fünfzehn oder mehr.

Eine gleichlautende Bitkom-Umfrage im Jahr 2009 ergab, dass Internetnutzer vor fünf Jahren im Schnitt acht Passwörter verwendeten. Das entspricht einem Anstieg von immerhin 12,5 Prozent.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.10.2014:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?