Expert-Talk: E-Commerce und Onlineshop Video-Podcast ansehen
IoT, vernetzte Fabriken, weltweite Lieferketten, virtuelle Marktplätze; digitale Prozesse: Was diese Herausforderungen für ECommerce-Lösungen bedeuten.
Video-Podcast ansehen
Thinktank 'Marketing und Management von Dienstleistern der Digitalen Wirtschaft': Diskutieren Sie mit Jetzt mitdiskutieren
Verantwortliche in Agenturen und Dienstleistungsunternehmen tauschen sich aus über aktuelle Herausforderungen bei der Entwicklung ihres Unternehmens. iBusiness Thinktanks sind exklusive virtuelle Gesprächsrunden auf C-Level.
Jetzt mitdiskutieren
 (Bild: SXC.hu/Swan Yap)
Bild: SXC.hu/Swan Yap

Eyetracking im EMail-Marketing: Die berechnete Aufmerksamkeit

19.11.2009 - Der unbewusste Verlauf des Blicks der Nutzer ist ein begehrtes Gut. Bislang konnten nur teure Studien darüber Auskunft geben - und dies auch nur auf Websites. Mit einem Trick kann man Blickverlaufs-Optimierung nun auch im EMail-Marketing einsetzen. Und herausfinden, was Marketing-EMails erfolgreich macht.
Es sind oft nur Bruchteile von Sekunden, die entscheiden: Wird die Mail überhaupt gelesen? Interessiert der Inhalt? Wird der Empfänger animiert, weiter zu klicken - bis zum Kauf?

Bei den EMail-Empfängern laufen in Zehntelsekunden Entscheidungsprozesse an der Grenze des bewussten Verhaltens ab, die über die Konversionsrate entscheiden: Wohin etwa der Blick beim Öffnen einer Seite schweift, wo er kurz verharrt und welche Positionen er zunächst gar nicht wahrnimmt, verläuft unbewusst.

Wie diese 'Bottom-up' -Aufmerksamkeitsprozesse durch Reize oder Stimuli unwillkürlich gelenkt werden, erforsche

Premium-Inhalt

Noch nicht iBusiness-Mitglied? Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf.

Kostenlos Registrieren Anmelden/Login
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: