Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Welche Möglichkeiten Sie als Markenentscheider haben, Ihre Kundenschnittstelle neu zu besetzen.
Whitepaper herunterladen

Google will Flash in Chrome OS integrieren

31.03.2010 Google hat angekündigt zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , dass es Adobes zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Flash-Technologie stärker in seinen Chrome-Browser und das kommende Web-Betriebssystem Chrome OS integrieren will.

 (Bild: Google)
Mit Hilfe einer Next-Generation Browser Plug-in API zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser sollen Nutzer in den Genuß von Flash-Inhalten kommen, ohne dass sie das Flash-Plug-in selbsttätig herunterladen oder aktuell halten müssen. Der Schritt kommt überraschend, da Google als großer Verfechter des künftigen HTML5-Standards gilt, der Flash teilweise überflüssig machen soll. Flash war zuletzt unter Druck geraten, da Apple zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser auf seinen mobilen Geräten Flash-Inhalte nicht darstellt und viele wichtige Seitenbetreiber bereits auf HTML5 umstellen.

(Autor: Peter Koller )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 31.03.2010:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?