Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Regionales Online-Marketing: Reichlich Luft nach oben für KMUs

28.08.12 Eine aktuelle Auswertung des Online-Ratgebers "Regionales Internet-Marketing" des Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG) zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zeigt, dass 65,8 Prozent der 2.631 teilnehmenden kleinen und mittleren Unternehmen keine regionalspezifischen Maßnahmen bei der Websitegestaltung durchführen und damit enormes Werbepotenzial verschenken. Lediglich 18,2 Prozent der befragten KMU führen regionalspezifische Optimierungsmaßnahmen an Ihrer Website durch und tragen somit aktiv dazu bei, dass sie von potenziellen Kunden online gefunden werden. So teilt der ECC Handel zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser mit.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Bevor Konsumenten ein Produkt kaufen oder eine Dienstleistung in Anspruch nehmen, informieren sie sich häufig im Internet. Jedem dritten Kauf in einer stationären Geschäftsstelle geht eine Informationssuche im Internet voraus, wie eine aktuelle Multi-Channel-Studie des ECC Handel zeigt. Zunehmend recherchieren sie auch zunächst Informationen über Anbieter in der Nähe. Laut Google hat aktuell jede fünfte Suchanfrage am heimischen PC einen regionalen Bezug. Bei mobilen Endgeräten ist dies bereits sogar bei jeder dritten Anfrage der Fall - eine große Chance für viele kleinere, lokal verwurzelte Anbieter.

Das regional geprägte Informationsverhalten der Konsumenten ist insbesondere für viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) von großer Bedeutung. Damit diese von ihrer überwiegend regional begrenzten Zielgruppe online gefunden werden und sich damit vom Wettbewerb differenzieren können, ist es für KMU unbedingt notwendig, ihre Internetpräsenz regional auszurichten.

Dabei können Anbieter mit wenigen Anpassungen schon viel erreichen. Bei der regionalen Optimierung handelt es sich zumeist um kostengünstige und effiziente Maßnahmen, die für die umfassende, ortzbezogene Zielgruppenansprache eingesetzt werden können.

Die Mehrheit der Unternehmen (10,3 Prozent), die bereits regionales Online-Marketing nutzen, setzt auf regionalspezifische Websiteoptimierung. Rund acht Prozent haben eine PLZ-spezifische Suchmaske installiert und 7,1 Prozent der befragten Unternehmen verfügen über eine regionalspezifische Domain.

(Autor: Markus Howest )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.08.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?