Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie anhand von konkreten Use Cases, wo Sie Ihr Optimierungspotenzial heben: von der Konzeption bis hin zur Architektur von konkreten Lösungen.
Zum Programm des Webinars
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

Influencer-Marketing: Jeder siebte sucht und findet Produkte bei Influencern

27.07.2017 Schon jeder siebte Internetnutzer, der seine Social-Media-Kanäle auch zur Informationssuche nach Produkten und Services nutzt, findet sie bei Influencern. (14,5 Prozent). Bei den 14- bis 17-Jährigen sind es mit 36 Prozent mehr als ein Drittel, die sich so über Produkte informieren.

Nicht zu verwechseln mit Influencer Marketing: Das Influenza-Ding (Bild: AnA oMeLeTe / wikimedia commons)
Bild: AnA oMeLeTe / wikimedia commons
Bild: AnA oMeLeTe / wikimedia commons unter Creative Commons Lizenz by-sa
Nicht zu verwechseln mit Influencer Marketing: Das Influenza-Ding
Knapp ein Drittel (29 Prozent) der Befragten gab an, dass Produktpräsentationen von Influencern im Internet für sie besonders glaubwürdig sind. Bei den 18- bis 23-Jährigen sind es 35 Prozent, bei den 14- bis 17-Jährigen sogar 41 Prozent.

Damit liegen Influencer im Glaubwürdigkeitsranking für Produktempfehlungen (alle Altersgruppen) vor Artikeln in Zeitungen/Zeitschriften (27 Prozent), vor Empfehlungen von Social-Media-Freunden (26 Prozent), Printanzeigen (12 Prozent) oder TV-Spots (sieben Prozent). Wichtiger sind nur Empfehlungen von Freunden (63 Prozent) und Kundenbewertungen auf Produktseiten (zum Beispiel Amazon zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser oder Zalando zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , 48 Prozent).

In der Befragung ging es auch um Gründe, sich bei Influencern über Produkte zu informieren. Die Nutzer schätzen vor allem das Gefühl, durch Influencer persönlich angesprochen zu werden (29 Prozent). Ferner wurden die überzeugenden Erklärungen der Vor- und Nachteile (28 Prozent) genannt sowie, durch ihre Empfehlungen leichter entscheiden zu können (28 Prozent).

Quelle ist eine Studie der Berliner Influencer Marketing-Plattform und - Software Influry GmbH - die Antworten stammen aus einer bundesweiten Online-Befragung unter insgesamt 1.604 Internetnutzern über 14 Jahre in Deutschland.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.07.2017:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?