Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Apple plant offenbar auch Smartphone mit gebogenem Display

11.11.13 Das nächste Iphone könnte über ein gebogenes Display und über eine Touchoberfläche verfügen, die die Berührungsstärke erkennt. Das zumindest legen Insiderinformationen nahe, die die Nachrichtenagentur Bloomberg zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser laut eigenen Angaben von Insidern erfahren haben will.

Im Herbst nächsten Jahres sollen laut dem Bericht zwei neue Apple zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser -Modelle mit 4,7 und 5,5 Zoll großen Bildschirmen auf den Markt kommen. Der Screen des iPhone 5 misst 4 Zoll. Nicht nur bei der Displaygröße scheint sich Apple damit an Samsung zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zu orientieren. Denn der koreanische Hersteller hat mit de Galaxy Round bereits ein Handy mit gebogenem Bildschirm im Portfolio. Anwendungen, bei der die gekrümmte Oberfläche von Nutzen ist, gibt es aber bisher kaum. Es bleibt also die Frage, ob Apple nur auf den Zug der Konkurrenz aufspringt, oder ob der Konzern tatsächlich ein Konzept dahinter sieht.

Außerdem arbeite der Hersteller laut den Insidern an einer Touchoberfläche, die verschiedenen Berührungsstärken erkennen und unterscheiden kann. Diese Technik soll es noch nicht in der nächsten Iphone-Generation geben.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.11.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?