Expert Talk: "Durchdachte Experience schafft resiliente Geschäftsmodelle" Video-Podcast ansehen
Eine Welt im Krisenmodus hinterlässt auch Spuren in der Digital Experience. Wie Unternehmen gekonnt ihre Abhängigkeiten reduzieren, digitale Services vorantreiben und in der Krise alles richtig machen können, erklärt Synaigy-Chef Joubin Rahimi im iBusiness Expert Talk.
Video-Podcast ansehen
Die drei Säulen einer erfolgreichen digitalen B2B-Transformation Jetzt kostenlos downloaden
Wie man es durch die erfolgreiche digitale Transformation schaffen kann, Website-Traffic, Kundenengagement, Besucherzahl und Onlineverkäufe binnen weniger Jahre zu vervielfachen.
Jetzt kostenlos downloaden

Social Media: Jeder zweite Deutsche macht mit

18.05.2012 Mehr als die Hälfte (53 Prozent) der Internetnutzer in Deutschland nutzte im Jahr 2011 soziale Netzwerke für private Kommunikation. Das teilt das Statistische Bundesamt zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser mit.

Soziale Netzwerke sind insbesondere bei jungen Deutschen beliebt: 2011 waren 91 Prozent der Personen im Alter von 16 bis 24 Jahren hier privat aktiv. Bei Internetnutzern im Alter von 10 bis 15 Jahren lag der Anteil bei 70 Przent. Dagegen nahm die Anzahl der Nutzer in diesem Bereich mit zunehmenden Alter deutlich ab.

Bei den 25- bis 44- Jährigen lag der Anteil bei 57 Prozent, bei den 45- bis 64-Jährigen bei 33 Prozent und bei den Internetnutzern ab 65 Jahren lediglich bei 28 Prozent. Frauen aller Altersgruppen kommunizierten häufiger als Männer über soziale Netzwerke privat.

Soziale Netzwerke für berufsbezogene Kontakte nutzten dagegen Männer (11 Prozent) häufiger als Frauen (7 Prozent). Insgesamt beteiligte sich lediglich knapp jeder zehnte Internetnutzer aus beruflichen Gründen in sozialen Netzwerken (9 Prozent oder 5,3 Millionen Menschen).

Bei den Internetnutzern sind es fast drei Viertel (74 Prozent), die in einem sozialen Netzwerk angemeldet sind, zwei Drittel nutzen sie auch aktiv, wie eine Bitkom-Umfrage zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser ermittelt hat. Nachdem rund zwei Drittel der Deutschen im Internet aktiv sind, dürften die Zahlen korrespondieren. Starke Unterschiede gibt es nach Alter: 85 Prozent der 14 bis 29-Jährigen Internet-Nutzer nutzen die Netzwerke aktiv, 65 Prozent der 30 bis 49-Jährigen und 46 Prozent in der Generation 50-plus.

Das am häufigsten genutzte soziale Netzwerk ist Facebook zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . 45 Prozent der Internetnutzer in Deutschland sind dort aktiv. Es folgen Stayfriends zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser mit 17 Prozent, Wer-kennt-wen zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser mit 12 Prozent und StudiVZ zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser mit 6 Prozent.

Die deutschen Internetnutzer verbringen inzwischen 16 Prozent ihrer Onlinezeit bei Facebook, so eine Erhebung von Comscroe zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen . Ein Jahr zuvor waren es erst 4 Prozent. Auf Rang zwei liegt Google zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser mit einem Anteil von 12 Prozent der Onlinezeit. Neben der Suchmaschine wurde dabei auch der Aufenthalt bei weiteren Google-Diensten wie E-Mail, YouTube zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und Google Plus erfasst. Microsoft zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser liegt auf dem dritten Platz und kommt mit seinen Internetangeboten (Bing zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , MSN zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , Hotmail zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .a.) auf einen Anteil von 5 Prozent an der Onlinezeit.
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema:
alle zeigen Alle Beiträge vom 18.05.2012