Gut geplant, effizient gesteuert und in den Projektphasen agil bewältigt - auf welchen Säulen die optimale Umsetzung bei SAP Commerce Projekten steht und wo mögliche Fallen lauern, erfahren Sie anhand von Praxisbeispielen in diesem Webinar. Ihre Referenten vertreten dabei sowohl die Auftraggeber- als auch die Umsetzer-Seite.
Jetzt kostenlos anmelden
Dieser Thinktank ist eine exklusive virtuelle Gesprächsrunde auf C-Level über E-Commerce und die Herausforderungen für erfolgreiches Katalogmarketing.
Jetzt mitdiskutieren

Apple bündelt seine Abo-Services

16.09.2020 Mit Apple One bietet der Konzern ab Herbst ein Abo-Paket für Musikstreaming, Video On-Demand, Spiele und Clouddienste an.

 (Bild: Apple)
Bild: Apple
Im kalifornischen Cupertino hat Apple zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser am Dienstag seine neuen Produkte und Services vorgestellt, unter anderem die neue Generation des iPad und die neue Apple Watch. Mit 'Apple One' will der Konzern zudem künftig Apple Music, Apple TV+, den Spieledienst Apple Arcade, iCloud und weitere Services in einem einzigen Abo-Paket anbieten.

Mit Apple One soll die Nutzung der Apple Abo-Services über alle Geräte hinweg "so einfach wie nie zuvor" werden, verspricht Eddy Cue 'Eddy Cue' in Expertenprofilen nachschlagen , Senior Vice President of Internet Software and Services von Apple.

Ab diesem Herbst wird Kunden mit Apple-Abonnements das für sie passende Apple One-Paket direkt über ihr Gerät empfohlen. Zur Auswahl steht:
  • 'Individual' beinhaltet Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade und 50 GB iCloud-Speicher für 14,95 Euro pro Monat.
  • 'Family' beinhaltet Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade und 200 GB iCloud-Speicher für 19,95 Euro pro Monat und kann von bis zu sechs Familienmitgliedern gemeinsam genutzt werden.
  • 'Premier' beinhaltet (verfügbar nur in Australien, Großbritannien, Kanada und den USA) zusätzlich Apple News+, Apple Fitness+ sowie 2 TB iCloud-Speicher. Bis zu sechs Familienmitglieder können es gemeinsam nutzen. Die Kosten: 29,95 Dollar.
Zum Vergleich: Wer nur Apple Music nutzt, zahlt momentan 9,99 Euro im Monat. Apple One beinhaltet ein 30-tägiges kostenloses Probeabo für alle Services, die der Anwender noch nicht nutzt. Änderungen und die Kündigung seien jederzeit möglich. Apple Fitness+ ist nur im Premier-Paket enthalten. Das erste für die Apple Watch entwickelte Fitnessprogramm soll im Laufe des Jahres auf den Markt kommen.

(AutorIn: Frauke Schobelt )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

In diesem Beitrag genannt:

Personen:
Firmen / Sites:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?