Erfahren Sie, wie man durch Move2Cloud und damit moderner E-Commerce-Technologie den Fachhandel dabei unterstützen kann, Endkunden zu begeistern. Das Webinar zeigt, welche Entwicklungen Verbundgruppen und Großhandel beachten müssen - und wie es in der Praxis realisierbar ist, die Chancen des E-Commerce in einem mehrstufigen Vertrieb zu nutzen.
Jetzt kostenlos anmelden
IoT, vernetzte Fabriken, weltweite Lieferketten, virtuelle Marktplätze; digitale Prozesse: Was diese Herausforderungen für ECommerce-Lösungen bedeuten.
Video-Podcast ansehen

Skype wechselt den Besitzer

 (Bild: NTS/RWTH Aachen)
Bild: NTS/RWTH Aachen
Bild: NTS/RWTH Aachen unter Creative Commons Lizenz by-sa
23.11.2009 Trotz anfänglicher Dispute mit Skype-Gründer Niklas Zennström und Janus Friis hat das Online-Auktionshaus den Verkauf der VoIP-Tochter Skype über die Bühne gebracht. Wie angekündigt hat das Unternehmen 70 Prozent der Anteile an ein Investorenkonsortium abgegeben. Der Verkauf bewertet Skype mit rund 2,75 Milliarden US-Dollar (1,8 Milliarden Euro). Ebay erhält für die Anteile sofort rund 1,9 Milliarden US-Dollar in bar sowie eine Zahlung über weitere 125 Millionen US-Dollar, die zu einem späteren Zeitpunkt fällig wird.

(AutorIn: Susan Rönisch )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?