Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Lösungsansätze von der Datenbereinigung bis zur Anreicherung und Vorschläge, wie neue Kunden letztendlich gewonnen und betreut werden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Skype wechselt den Besitzer

 (Bild: NTS/RWTH Aachen)
Bild: NTS/RWTH Aachen
Bild: NTS/RWTH Aachen unter Creative Commons Lizenz by-sa
23.11.09 Trotz anfänglicher Dispute mit Skype-Gründer Niklas Zennström und Janus Friis hat das Online-Auktionshaus den Verkauf der VoIP-Tochter Skype über die Bühne gebracht. Wie angekündigt hat das Unternehmen 70 Prozent der Anteile an ein Investorenkonsortium abgegeben. Der Verkauf bewertet Skype mit rund 2,75 Milliarden US-Dollar (1,8 Milliarden Euro). Ebay erhält für die Anteile sofort rund 1,9 Milliarden US-Dollar in bar sowie eine Zahlung über weitere 125 Millionen US-Dollar, die zu einem späteren Zeitpunkt fällig wird.

(Autor: Susan Rönisch )

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.11.09:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?