IoT, vernetzte Fabriken, weltweite Lieferketten, virtuelle Marktplätze; digitale Prozesse: Was diese Herausforderungen für ECommerce-Lösungen bedeuten.
Video-Podcast ansehen
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen

Quelle.de ist offline: Ausverkauf war nur mäßig erfolgreich

 (Bild: Quelle)
02.12.2009 Der insolvente Versandhändler Quelle hat seine Pforten im Internet geschlossen und zieht eine durchwachsene Bilanz. Nur ein Teil der Waren sei verkauft worden, berichtet AFP zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . So seien im November 1,3 Millionen Bestellung eingegangen und pro Bestellung im Schnitt sechs Produkte geordert worden, sagte ein Sprecher des Insolvenzverwalters Klaus Hubert Görg. Insgesamt hatte Quelle bei seinem Ausverkauf seit dem 1. November rund 18 Millionen Produkte im Angebot, vergangene Woche kamen nochmals 1,5 Millionen hinzu.

(AutorIn: Christina Rose )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?