Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Digital Natives: Nur jeder zehnte Teenager kann programmieren

13.06.17 Schüler sind digital durchaus kompetent - es sei denn, es geht um Sicherheit. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 663 Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

  (Bild: christoph-mueller/pixabay)
Bild: christoph-mueller/Pixabay
Demnach können neun von zehn Befragten alleine ins Internet gehen (92 Prozent). Auch Text-Dokumente erstellen und bearbeiten sowie E-Mails versenden ist für die meisten (jeweils 75 Prozent) selbstverständlich. Je sechs von zehn Jugendlichen können außerdem Fotos bearbeiten (62 Prozent) sowie Präsentationen (61 Prozent) und Tabellen (57 Prozent) erstellen und bearbeiten.

Nachholbedarf gibt es dagegen bei den Kompetenzen in Datenschutz und Datensicherheit. Mit Sicherheitsprogrammen kann nur gut ein Viertel (27 Prozent) der Befragten umgehen. Dateien oder E-Mails verschlüsseln beherrscht lediglich jeder Siebte (14 Prozent). Weniger verbreitet sind auch spezielle Informatikkenntnisse. Jeweils 11 Prozent können Programme schreiben oder Webseiten erstellen. Programme, Spiele oder Webseiten 'hacken' können 4 Prozent der Jugendlichen.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.06.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?