Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Nach wie vor kaum Paid-Content: Verbraucher wollen nicht für Inhalte zahlen

27.02.12 - "Derzeit ist die Mehrheit der Verbraucher noch nicht bereit, für Internetinhalte wie Videos, Videospiele, Live-Entertainment und kulturelle Angebote auch zu bezahlen. Medienunternehmen und Kultureinrichtungen müssen sich daher für einen harten Wettbewerb um zusätzliche Verbraucherausgaben wappnen." Das ist das Kernergebnis der aktuellen Medienstudie 'Connected devices and services: Reinventing content' der Managementberatung Bain & Company zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Mitglied werden und kostenfrei lesen.

Sie können diesen Artikel als iBusiness Basis-Mitglied kostenfrei lesen. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren. Zusätzlich erhalten Sie ein kostenloses Kontingent für fünf Abrufe von Premium-Analysen .

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.02.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?