Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Unser Webinar zeigt Ihnen, wie Sie Kundendaten optimaler nutzen können, um Warenkörbe zu füllen und Conversions zu erzielen.
Kostenlose Anmeldung
Erfahren Sie anhand eines konkreten Anwendungsbeispiels, wie Sie Ihr PDM-Projekt erfolgreich umsetzen. Erhalten Sie Denkanstöße und Tipps, wie Sie die Customer Experience Ihrer Kunden verbessern und die internen Anforderungen bestehender Systeme und Interessengruppen koordinieren.
Zum Programm des Webinars

Trotz Corona: Stundensatz für IT-Freelancer bleibt stabil

22.07.2020 Den Corona-Auswirkungen zum Trotz bleibt der Stundensatz für IT-Freelancer stabil bei 94 Euro - wenn auch nicht für Frauen und Männer gleichermaßen.

 (Bild: Pixabay)
Bild: Pixabay
Laut 'Freelancer-Kompass 2020' von Freelancermap zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser knackte der erhobene Stundensatz vor dem Ausruf der Pandemie durch die WHO erstmalig die 94 Euro-Marke, doch Corona machte dem Projektmarkt einen Strich durch die Rechnung. Ab Mitte März tendierte der Stundensatz wieder nach unten, stabilisierte sich dann aber auf das Vorjahresniveau.

Der durchschnittliche Freelancer-Stundensatz im DACH-Raum ist mit 94,28 Euro in diesem Jahr - auch Corona-bedingt - nur leicht gestiegen (um 0,39 Euro im Vergleich zu 2019). Ein großer Einbruch des Stundensatzes durch die Krise blieb dabei aus. Die Gender Pay Gap wächst jedoch 2020 auf 9 Euro an, denn Frauen verdienen nur noch durchschnittlich 86 Euro pro Stunde (im Vorjahr: 88 Euro), Männer hingegen 95 Euro (im Vorjahr: 95 Euro).

Beim monatlichen Nettoeinkommen gaben 86 Prozent der Befragten an, mindestens 2.500 Euro netto im Monat zu erhalten. Fast ein Drittel (31 Prozent) verdient sogar zwischen 5.000 und 7.499 Euro. Zugleich erzielte mehr als die Hälfte (57 Prozent) einen stolzen Brutto-Umsatz von über 100.000 Euro.

(Autor: Christina Rose )

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?