Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie, wie Sie mithilfe einer Marketingstrategie mit Fokus auf die individuelle Kundenerfahrung, stärkere, emotionale und persönliche Bindungen an Ihre Marke entstehen lassen.
Zum Programm des Webinars
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

Content-Agentur: KircherBurkhardt und BurdaCreative wird Top-5-Agentur

22.09.2014 Die neue Agentur C3, die aus dem Zusammenschluss der Content Marketing-Unternehmen KircherBurkhardt und BurdaCreative entsteht, wird mit einem Honorarumsatz von 59 Millionen Euro aus dem Stand zur fünftgrößten Digitalagentur im BVDW-Ranking.

 (Bild: C3 / Screenshot: iBusiness)
Bild: C3 / Screenshot: iBusiness
Die beiden Content Marketing-Unternehmen KircherBurkhardt zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und BurdaCreative zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser schließen sich zusammen und gründen die Agentur C3. Noch 2014 soll das neue Unternehmen vorbehaltlich der Zustimmung des Kartellamts aktiv werden. Je 50 Prozent der Anteile an dem neuen Unternehmen halten Hubert Burda Media und die beiden Gründer Lukas Kircher und Rainer Burkhardt.

Die neue Agenturgruppe C3 verfügt über 59 Millionen Euro Umsatz und 400 Mitarbeiter. Im BVDW-Ranking steigt C3 damit in die Top fünf der größten Digitalagenturen Deutschlands ein und wird darunter die einzige sein, die ihren Fokus auf die Kreation von Content legt. Weit über 100 Journalisten, die von Print bis Social Media alle Disziplinen des Content Marketing beherrschen, werden für C3 arbeiten.

(Autor: Dominik Grollmann )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.09.2014:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?