Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Dieser Vortrag erklärt fünf wertvolle Methoden, damit Sie Ihren Cross Border Commerce in 2020 starten und erfolgreich umsetzen - und zeigt, wie Risiken bewerten und umschiffen können.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Erfahren Sie, wie Maschinen Mitarbeiter unterstützen, datengetrieben zu arbeiten, wie sie konkret repetitive Arbeiten abgeben können und dadurch mehr Zeit für Kernaufgaben haben.
zum Programm der Virtuellen Konferenz

Gericht bestätigt: Anonyme Äußerungen im Internet sind rechtmäßig

30.09.2011 Das OLG Hamm zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser hat klargestellt, dass auch anonymen Äußerungen und Bewertungen im Internet vom Grundrecht auf Meinungsfreiheit geschützt werden. Ein Psychotherapeut hatte geklagt, weil er sich durch eine negative Bewertung auf einem Bewertungsportal in seinen Persönlichkeitsrechten verletzt sah. Er verlangte daher die Entfernung der anonymen Bewertung und zudem Schadensersatz. Die Richter beim OLG in Hamm schmetterten seine Klage jedoch ab (Az.: I-3 U 196/10).

(Autor: Joachim Graf )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.09.2011:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?