Sie wollen einen Newsletter schreiben, aber Ihnen fehlen die Worte? Selbst Profis kommen manchmal nicht weiter. Mailings bekommen meist nur kurz Aufmerksamkeit und müssen von Anfang an überzeugen. 13 Tipps unterstützen Sie von der Vorbereitung über das Wording bis hin zur Textgestaltung. Anhand von praktischen Beispielen sehen Sie, worauf es ankommt.
Jetzt kostenlos downloaden
Dieser Thinktank ist eine exklusive virtuelle Gesprächsrunde auf C-Level über E-Commerce und die Herausforderungen für erfolgreiches Katalogmarketing.
Jetzt mitdiskutieren

E-Mail ist Top-Kanal für Black Friday-Kampagnen

18.10.2019 EMail-Marketing ist während des Feiertagswochenendes immer noch der lukrativste Kanal, jedoch gewinnt SMS-Marketing als ROI-trächtiger Channel zunehmend an Bedeutung.

 (Bild: Pixabay)
Bild: Pixabay
Die Omnichannel-Marketingplattform für E-Commerce, Omnisend zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , hat eine Studie über EMail-Kampagnen während der Black-Friday-2018-Woche veröffentlicht. Nach dieser Analyse ist EMail-Marketing immer noch am effektivsten rund um Black Friday im Gegensatz zu Cyber Monday.

EMail-Marketing-Kampagnen waren an Black Friday besonders erfolgreich. Über 40 Prozent der Kampagnen des Wochenendes wurden an diesem Tag versandt und profitierten von einem durchschnittlichen Bestellwert von 9,44. Während an Cyber Monday 30 Prozent der Kampagnen am Wochenende stattfanden, lag die durchschnittliche Bestellanzahl bei nur 5,56.

In der Marketing-Automatisierung schnitten E-Mails zur Warenkorbwiederherstellung im Black Friday-Zeitraum 2018 deutlich höher als 2017 ab. 2017 lag die Öffnungsrate bei E-Mails zu Warenkorbabbrüchen bei 37,69 Prozent, die Click-Through-Rate bei 7,5 Prozent und die Bestellrate bei 1,65 Prozent. Während die Öffnungsrate 2018 auf 34 Prozent sank, stieg die Click-Through-Rate auf 9 Prozent und die Bestellrate auf 2,13 Prozent.

Das Überraschendste an diesem Feiertagswochenende: Vermarkter wechselten zu SMS-Marketing, um ihre Kunden zu erreichen. Allein an Black Friday wurden 33-mal mehr SMS-Nachrichten gesendet als an einem normalen Werktag. Einige Omnisend-Kunden gaben dabei an, dass SMS-Kampagnen während des Feiertagswochenendes einen ROI von über 2.000 Prozent erzielten.

In diesem Jahr fällt der Black Friday, einer der verkaufsstärksten Tage im Online-Weihnachtsgeschäft, auf den 29. November.

(AutorIn: Christina Rose )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?