IoT, vernetzte Fabriken, weltweite Lieferketten, virtuelle Marktplätze; digitale Prozesse: Was diese Herausforderungen für ECommerce-Lösungen bedeuten.
Video-Podcast ansehen
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen

Wie sich Microsoft die Interaktion in Zukunft vorstellt

 (Bild: Gerd Altmann/ Pixelio.de)
Bild: Gerd Altmann/ PIXELIO.de
05.11.2009 Vor Studenten der Universität Cambridge hat der oberste Forscher von Microsoft zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , Craig Mundle, gezeigt, wie er sich die Interaktion mit einem künftigen Betriebssystem vorstellt: Der Anwender kann via Spracherkennung mit dem System kommunizieren oder per Stift auf dem Bildschirm schreiben. Das System selbst wiederum erkennt, welcher Bereich des Bildschirms vom Anwender betrachtet wird, berichtet die Seattle Times zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .

(AutorIn: Frederik Birghan )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?