Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Wie Sie Data-Driven Marketing mit crossmedialer Kundenansprache in einer Kampagnenmanagementlösung intelligent kombinieren und gewinnbringend einsetzen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Benchmark-Studie: Behavioural-E-Mails mit Öffnungsrate von 64 Prozent

12.09.12 Die Zahl ungezielter E-Mails sinkt. Verhaltensbasiertes E-Mail-Marketing liegt hingegen weiter auf Wachstumskurs. Zu diesen Ergebnissen kommt die fünfte Benchmark-Studie von Redeye zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen .

Darin untersucht der EMail-Anbieter die EMail-Kommunikation von Versandhändlern, Reiseanbietern und Versicherungen sowie das EMail-Marketing der eigenen Kunden anhand durchschnittlicher Öffnungs-, Klick- und Konversionsraten. Ergebnis: 86 Prozent der Unternehmen und damit acht Prozent mehr als ein Jahr zuvor erlauben eine Registrierung ohne Kauf. Die Trennung von Anmeldung und Kauf ermöglicht die Kundenkommunikation via E-Mail vor der ersten Bestellung. E-Commerce-Betreiber können Interessenten dadurch noch gezielter incentivieren und zu stärkerem Engagement motivieren.

Fast alle untersuchten Unternehmen versenden die erste Willkommens-E-Mail in personalisierter Form. Jedoch zeigen sich beim Grad der Personalisierung beträchtliche Unterschiede. So überführen 45 Prozent der Unternehmen neue Empfänger nach der Willkommens-EMail in ein nicht segmentiertes Newsletter-Programm. Lediglich 13 Prozent der Unternehmen betreiben mehrstufige Willkommens-Programme und setzen auch im anschließenden Kundenlebenszyklus auf Behavioural-EMail-Marketing.

Dabei beweist die Analyse eindeutig, dass E-Mails auf Basis des gespeicherten Kundenverhaltens besonders erfolgreich sind. Beispielsweise erzielten die Versandhändler mit Behavioural-EMails im Durchschnitt Öffnungsraten von 64 Prozent, Klickraten von 27 Prozent und Konversionsraten von 17 Prozent.

Der Trend hin zu datengetriebenen EMail-Lösungen hält an. Immer mehr Marketing-Entscheider verabschieden sich von unpersönlichen Massenaussendungen und wenden sich Behavioural-E-Mail-Lösungen zu. Dies zeigt unter anderem das Gesamtvolumen ungezielter E-Mails, das sich im Laufe der letzten 12 Monate von 38 Prozent auf 28 Prozent reduziert hat.

Für die Studie wurden 191 britische E-Commerce-Unternehmen aus den Bereichen Versandhandel, Touristik und Versicherungen befragt. Außerdem wurden die Websites der beteiligten Unternehmen einem vierwöchigen Monitoring unterzogen.

(Autor: Joachim Graf )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 12.09.12:
Premium-Inhalt Warum Service-Design der nächste Quantensprung in der Agenturwelt sein wird (12.09.12)
Premium-Inhalt Dem Kunden in die Seele geschaut (12.09.12)
Ranking: Die größten deutschsprachigen Permission-Marketing-Anbieter (12.09.12)
Microsoft lässt sich das Holodeck patentieren (12.09.12)
Benchmark-Studie: Behavioural-E-Mails mit Öffnungsrate von 64 Prozent (12.09.12)
Smart-TV und Tablet: Meiste Interaktionen mit anderem Gerät (12.09.12)
Deutscher E-Book-Markt wächst kräftig (12.09.12)
Mobile Werbung: 40 Prozent der Klicks bleiben ohne Wirkung (12.09.12)
Studie: Internet-Nutzung in Deutschland wächst in zwei Jahren um 24 Prozent (12.09.12)
Xing-Aktie auf Tiefflug, Linkedin gewinnt (12.09.12)
Neuer EBook-Reader von Weltbild: Digital Ink statt LCD (12.09.12)
Adspert bringt mobiles Bidmanagement-Tool (12.09.12)
Oxid stellt Kioskterminal und neue Eshop-Version vor (12.09.12)
Real verschmilzt Stationärgeschäft mit E-Commerce (12.09.12)
IQ Digital übernimmt Vermarktung für Weka und Ariva (12.09.12)
Nugg.ad liefert Audience Reports für jede Kampagne (12.09.12)
SinnerSchrader-Tochter eröffnet eigenes Data Center in den USA (12.09.12)
Holzbrinck Digital verkauft ehemalige VZ-Netzwerke an Medieninvestor (12.09.12)
Adform verstärkt deutsches Team (12.09.12)
YOC-CEO Dirk Kraus tritt aus dem Vorstand aus (12.09.12)
Vertical Media verstärkt sein Vertical Media Management (12.09.12)
Egentic expandiert nach Japan, China, Brasilien und Russland (12.09.12)
Studierende entwickeln Web-Oberfläche für Behinderten-Werkstatt (12.09.12)
Call for Speakers: Experten für Open Strategies gesucht (12.09.12)
Sieben Fragen an Patrick Kobel, Creativeagent GmbH (12.09.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?