Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Wer wird der Marketingkopf 2020? Wählen Sie Ihren Favoriten und gewinnen Sie eine Woche (elektrisch) Jaguar fahren und weitere wertvolle Preise im Wert von über 5.000 Euro.
Hier Marketingkopf 2020 wählen
Hintergründe, Entscheidungskriterien und Erfahrungswerte fürs digitale Marketing. Das Webinar hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung, ob Headless für Sie relevant ist.
Zum Programm des Webinars

Social Media: Otto und das Travestie-Model

23.11.2010 Ein harmloser Modelcontest des Multichannel-Händlers OTTO zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser auf seiner Facebook-Fanpage zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser wurde zum Megaereignis mit amüsantem Ausgang. Rund 50.000 junge Frauen und Männer nahmen an dem Wettbewerb teil, über eine Million Votes gingen für die Kandidatinnen und Kandidaten ein. Der Sieger: Der Koblenzer Student Sascha, der als "Brigitte" in Frauenkleidern posierte. Er konnte sich mit etwa 23.000 Stimmen klar gegen die Konkurrenz durchsetzen. OTTO nimmt es mit Humor und profitiert enorm.

 (Bild: Facebook / Gabriel Beck)
Bild: Facebook / Gabriel Beck
"Was Sascha mit seinem Foto ausgelöst hat, war gigantisch. Täglich wuchs unsere Fangemeinde um rund 10.000 auf am Ende 160.000 Fans", so Thomas Voigt 'Thomas Voigt' in Expertenprofilen nachschlagen , Unternehmenssprecher von OTTO. Das sei im Wettbewerbsumfeld einzigartig.

Der junge Koblenzer schickte ein Spaß-Foto von sich ins Rennen: In Frauenkleidern, mit falscher blonder Perücke, grellrot geschminkten Lippen, einer roten Federboa und schwarzen Netzhandschuhen posierte er darauf als "Brigitte".

Dank seines persönlichen Netzwerks erreichte er innerhalb von nur vier Stunden bereits mehr als 500 Votes auf Facebook. Um noch mehr Stimmen zu bekommen, druckte Sascha Flyer und verteilte sie an seiner Uni, auch seine Mutter rührte kräftig die Werbetrommel. Nach zwei Tagen lag er mit 8.000 "gefällt mir"-Klicks schon auf dem 2. Rang. Zum Schluss gingen von insgesamt fast 1,2 Millionen Stimmen 23.000 an den Shootingstar, und Sascha wurde so mit Abstand die Nummer Eins.

(Autor: Susan Rönisch )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Thomas Voigt
Firmen und Sites: facebook.com otto.de
Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.11.2010:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?