Vielen Unternehmen fällt es schwer, alle Entscheidungskriterien für eine neue Lösung zu definieren. Welche Anforderungen müssen kurzfristig, welche langfristig erfüllt sein? Dieses Webinar klärt auf!
Zum Programm des Webinars
In dieser virtuellen Konferenz erfahren E-Commerce- und Marketing-Entscheider, wie sie Daten und maschinelle Intelligenz effizient und machbar anwenden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'

Trotz Umsatzverdoppelung und Nutzerzuwachs - Twitter bleibt unprofitabel

Twitter enttäuscht an der Börse
28.10.14 Der Microbloggingdienst Twitter konnte seinen Konzernumsatz zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser im dritten Quartal 2014 von 168,6 auf 361,3 Millionen US-Dollar mehr als verdoppeln. 85 Prozent des Umsatzes (320 Millionen US-Dollar) entfallen dabei auf Einnahmen aus mobiler Werbung. Auch die Zahl der aktiven Twitterer legte zu (4,8 Prozent) und stieg auf 284 Millionen. Gegenüber dem zweiten Quartal verlangsamte sich jedoch das Nutzerwachstum (6,8 Prozent). Unter dem Strich stieg der Nettoverlust des Microbloggingdienstes von 64,6 auf 175,5 Millionen Dollar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Für das laufende Quartal stellt Twitter einen Umsatz zwischen 440 und 450 Millionen Dollar in Aussicht.

(Autor: Susan Rönisch )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.10.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?