Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Wie Sie Data-Driven Marketing mit crossmedialer Kundenansprache in einer Kampagnenmanagementlösung intelligent kombinieren und gewinnbringend einsetzen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Studie zu E-Mail-Effizienz: Am besten alle in einen Topf

27.05.11 Komplexe Ordner-Strukturen anzulegen, wirkt sich kontraproduktiv auf das Wiederfinden von Mails aus. Das hat eine Studie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser von IBM zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen ergeben. Sie hat Mitarbeiter, die alte Mails pauschal im Posteingang lassen solchen gegenübergestellt, die eingehende Post in komplexen Ordnerarchitekturen verstauen.

Nur 13 Prozent der insgesamt 345 Befragten verlassen sich auf verzweigte Ordnerstrukturen, der Rest sammelt sämtliche Mails im Posteingang. Anhand von 85.000 Suchen nach alten Mail zeigte sich, dass die Mehrheit effizienter handelt: Beim Durchstöbern der zahlreichen Ordner geht deutlich mehr Zeit verloren, als in einer Suche nach bestimmten Nachrichten, wenn alle im Posteingang liegen.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.05.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?