Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie, was sich wirklich hinter den verbreitetsten Vorurteilen gegenüber der SAP verbirgt. Anhand von praktischen Projektbeispielen räumen die Experten mit prominenten Irrtümern auf und bringen Licht ins Dunkle.
Zum Programm des Webinars
Erfahren Sie in diesem Vortrag anhand von Beispielen aus der Unternehmenspraxis, wie Sie Onboardings für die Kundenkommunikation digital abbilden und dadurch Onboarding-Kosten um bis zu 70 Prozent reduzieren können.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Personas: Wie sie Prozesse verbessern und Umsätze beflügeln
Bild: Mava Design
Ein großer Retailer für Kinderbekleidung berichtete einmal, dass er Besucher in einer Filiale zu 95 Prozent konvertieren kann, Besucher seines Onlineshops dagegen nur zu zwei Prozent und das liege nicht nur am gezielteren Traffic. Vielmehr können die geschulten Mitarbeiter im Filialgeschäft anhand von Verhaltensmustern bewusst oder unbewusst und in Millisekunden erkennen, mit welchen Individuen oder Typen sie es zu tun haben, selbst dann, wenn man nur Zufallsbesucher im Shop hat.

Erfolgreich sind die Verkäufer deswegen, weil sie sich gekonnt auf diese unterschiedlichen Typen anpassen können. Shop-Optimierer mit einer rein technokratischen Sicht schert das nicht. Sie ziehen sich darauf zurück, dass man gegen Individualität nun mal nichts machen kann ("Jeder Mensch ist doch total unterschiedlich!") und dass man folgerichtig mit Dynamit auf Heringe werfen muss.

Interessanterweise findet bei vielen Onlinemarketeers eine Überbewertung von Individualität statt. So als gäbe es Millionen von Typenvarianten, denen man sich hilf- und machtlos gegenübersteht, wenn man dann versucht, sich auf eine persönliche Ebene mit den Kunden zu begeben. Aus dieser Perspektive sehen dann Usability- oder andere qualitative Analysen mit nur wenigen Studienteilnehmern sogleich wie Hokuspokus aus - milde gesagt.

All diese Vorbehalte und falschen Prämissen bedienen nahezu bilderbuchartige eine oder mehrere der Variablen in der Shop-Misserfolgsformel:

Individualität x Distanz x Masse


Und die Formel bedeutet: Je weiter man sich von sein

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle. Ihr Kommentar:
Artikel weiterempfehlen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?