Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie in diesem Praxiswebinar, wie E-Commerce-Entscheider die Datenmenge bewältigen und wie sie ihr Produktmanagement langfristig erfolgreich gestalten.
Zum Programm des Webinars
An zwei Tagen liefert Ihnen Virtuelle Trendkonferenz Hintergründe zu Marketing und E-Commerce 2020.
Jetzt kostenlos vorregistrieren

Großbritannien wird größter deutscher IT-Exportmarkt

23.06.2014 Großbritannien löst laut Bitkom zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Frankreich als wichtigstes Abnehmerland für deutsche ITK-Produkte ab. Im ersten Quartal 2014 wurden Waren im Wert von 640 Millionen Euro nach Großbritannien geliefert, nach Frankreich gingen Produkte der Informations- und Kommunikationstechnik für 609 Millionen Euro. Zuletzt hatte Großbritannien 2010 vor Frankreich gelegen. Auf dem dritten Platz folgt die Tschechische Republik mit 525 Millionen Euro, die USA sind auf Platz 8 das einzige nicht-europäische Land unten den Top-10-Exportmärkten.


Wichtigste Exportmärkte für ITK-Produkte aus Deutschland im 1. Quartal 2014
Land Ausfuhrwert in Mio. Euro
Großbritannien 640
Frankreich 609
Tschechische Republik 525
Niederlande 510
Polen 418
Österreich 403
Italien 401
USA 369
Schweiz 390
Spanien 282

(Autor: Joachim Graf )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.06.2014:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?