Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Videonutzung per Tablet PC und Smartphone fördert TV-Konsum

25.10.11 Die steigende Nutzung von Bewegtbild-Inhalten auf Tablets und Smartphones fördert auch den TV-Konsum.

Besonders die Zahlen aus den USA stimmen die TV-Branche optimistisch: Dort liegt die TV-Nutzung laut der Studie bei über 300 Minuten. Zum Vergleich: Hierzulande waren es bei der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen in der ersten Hälfte 2011 nur 195 Minuten.

Die TV-Sender Sky, RTL und Pro Sieben Sat 1 verfolgen derzeit gespannt, ob sie Einbußen ihrer Marktanteile durch die Video-on-Demand-Anbieter wie etwa Hulu, Netflix oder Google TV werden hinnehmen müssen. Sie sind flexibler als die konventionellen TV-Anbieter, weil sie Inhalte zum download anbieten.

"Wir sehen weltweit eine stabile oder steigende Fernsehnutzung", sagte Markus Frerker 'Markus Frerker' in Expertenprofilen nachschlagen von McKinsey zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser im Handelsblatt zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

(Autor: Markus Howest )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Markus Frerker
Firmen und Sites: handelsblatt.com mckinsey.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 25.10.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?