Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Jetzt verfügbar: Die umfassende iBusiness-Studie für das nächste Vierteljahrhundert
Hier bestellen

20 Millionen deutsche Onliner recherchieren zu Kinderprodukten

21.08.12 Aus dem akutuellen AGOF facts & figures zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser geht hervor, dass weit mehr als ein Drittel der Onliner in Deutschland, nämlich 40 Prozent, zu Spielwaren und Babybedarf im Netz recherchieren. Bereits jeder vierte erwirbt diese Artikel per Mausklick. Damit spielt für vier von zehn Nutzern das Internet eine wichtige Rolle bei der Orientierung und beim Erwerb von Kinderprodukten. Die Untersuchung zeigt außerdem: Rund die Hälfte der produktaffinen Zielgruppe ist zwischen 30 und 49 Jahre alt und beinahe 24 Millionen (47,6 Prozent) sind weiblich - beides zentrale Adressaten dieses Industriezweigs.

(Autor: Susan Rönisch )

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.08.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?