Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Uber droht Ärger in der Schweiz

 (Bild: Uber)
Bild: Uber
18.05.16 Die Schweizer Taxi-Chauffeure fordern ein Verbot des Personenbeförderungsdienstes Uber, berichtet der IT-Nachrichtendienst Computerworld.ch zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Die Argumente ähneln der Kritik, die auch in Deutschland vorgebracht wird: Der Dumping-Dienst verstoße gegen das Arbeitsgesetz und kantonale Taxigesetze, sowie gegen weitere Vorgaben aus der Verkehrszulassungsverordnung.

(Autor: Dominik Grollmann )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.05.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?