Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Studie: Kleine Online-Händler haben mit hohen Zahlungsausfällen zu kämpfen

10.05.12 Die Studie Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler zeigt, dass vor allem kleinere Unternehmen und Online-Händler häufig mit hohen Zahlungsausfällen zu kämpfen haben. Knapp 84 Prozent der Unternehmen mit 51 bis 250 Mitarbeitern und rund 70 Prozent der Unternehmen mit bis zu 50 Angestellten gaben an, niedrige Zahlungsausfälle von bis zu einem Prozent zu verzeichnen. Es ist auffällig, dass vor allem die kleineren Unternehmen häufiger mit falschen Adressangaben, der Nicht-Annahme der Ware bei Zahlung per Nachnahme oder mit nicht bezahlten Rechnungen trotz korrekter Lieferung konfrontiert sind. Knapp ein Viertel von ihnen gab an, Zahlungsausfälle von einem bis fünf Prozent zu verzeichnen. Einzelne Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern sehen sich sogar existenzbedrohenden Zahlungsausfällen von zehn bis zwanzig Prozent des Umsatzes ausgesetzt. Doch auch 5,6 Prozent der größeren Online-Händler haben Ausfälle von 5,1 bis 10 Prozent zu verzeichnen.

Die Studie zeigt allerdings auch, dass große Unternehmen deutlich häufiger auf Instrumente zum Risikomanagement zurückgreifen als kleine und mittlere Online-Händler. Während kleine Unternehmen, wenn überhaupt sehr einfach zu integrierende Instrumente wie etwa die Lieferung in bestimmten Fällen nur gegen Nachnahme/ Vorkasse oder ein risikoabhängiges Angebot an Zahlungsverfahren einsetzen, nutzen größere Unternehmen auch komplexere Lösungen.

Die Analyse der eingesetzten Maßnahmen nach Mitarbeiterzahl zeigt, dass kleine Unternehmen scheinbar häufig schlicht nicht über die notwendigen zeitlichen und personellen Ressourcen verfügen, um ein wirkungsvolles Risikomanagement-System zu integrieren.

(Autor: Susan Rönisch )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Computop - the payment people

Über Computop Als Payment Service Provider (PSP) der ersten Stunde bietet Computop seinen Kunden weltweit lokale und innovative Omnichannel-Lösungen für Zahlungsverkehr und Betrugsprävention. Die Zahlungsplattform Computop Paygate ermöglicht nahtlos integrierte Bezahlprozesse im E-Commerce, am POS und auf mobilen Geräten. Mit dieser eigenentwickelten Software sind Händler und Dienstleister fl...

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 10.05.12:
Premium-Inhalt Shopping statt Beschaffung: Die Zukunft des B2B-Commerce (10.05.12)
Premium-Inhalt Warum langweilig, wenn's auch ergonomisch geht? (10.05.12)
Infografik: Frankfurt ist Hauptstadt der Smartphone-Diebe (10.05.12)
Die fünf Top-Komplimente, die Frauen online wie offline am liebsten hören (10.05.12)
Impressumspflicht auch bei Downloads (10.05.12)
Die einhundert beliebtesten Marken online (10.05.12)
SEO: Nutzer sichten erste semantische Ergebnisseiten bei Google (10.05.12)
Social Ads sollen bald die Hälfte des Facebook-Gesamtwerbebudgets ausmachen (10.05.12)
Recruiting: Unternehmensvideos bieten Wettbewerbsvorteile (10.05.12)
Die Hälfte der deutschen Unternehmen setzt soziale Medien ein (10.05.12)
Umfrage: Anwender akzeptieren mobile Technik nur, wenn diese sicher sind (10.05.12)
Occupy Wall Street: Twitter verweigert Herausgabe von Daten (10.05.12)
Falscher akademischer Titel führt zum ersten Rücktritt bei Yahoo (10.05.12)
SinnerSchrader erweitert die Geschäftsführung (10.05.12)
Die zehn digitalsten Städte Deutschlands (10.05.12)
Studie: Kleine Online-Händler haben mit hohen Zahlungsausfällen zu kämpfen (10.05.12)
AOL: Umsatz sinkt, Gewinn steigt (10.05.12)
New York Times: Bezahlschranke stoppt Sinkflug der Erlöse (10.05.12)
Tourismus: Starkes Wachstum bei Online-Buchungen (10.05.12)
Studie: Immer mehr Arbeitnehmer nutzen persönliche Geräte beruflich (10.05.12)
Connector verbindet Alfresco und Jive (10.05.12)
E-Government: Investitionen öffentlicher Verwaltungen steigen (10.05.12)
Mobil-Fusion: AppSense übernimmt RAPsphere (10.05.12)
Augmented Reality im Eigenbau: Neue Lösung für Verlage und Redaktionen (10.05.12)
ProSiebenSat1-Gruppe: Digitales Geschäft treibt das Wachstum an (10.05.12)
Telekom startet Inkubator für Digital-Startups (10.05.12)
PHD Germany stärkt internationale Expertise (10.05.12)
Exelution holt sich kreative Kompetenz ins Haus (10.05.12)
Gesundheitsportal Onmeda startet in Spanien (10.05.12)
Holtzbrinck investiert in das Online Mathe-Lernsystem Bettermarks (10.05.12)
Preisträger des World Media Festivals gekürt (10.05.12)
ADC-Awards: 'BETC Euro RSCG' ist Agentur des Jahres (10.05.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?