Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern

Neuer Influencer-Trend? Erster Promi will QR-Code auf dem Grabstein

01.04.2019 Influencer sein über den eigenen Tod hinaus - der erste Promi hat jetzt seine Absicht bekundet, dass er auch nach seinem Ableben mit seinen Followern digital kommunizieren möchte.

 (Bild: Wikipedia)
Bild: Wikipedia
Bild: Wikipedia unter Creative Commons Lizenz by
TV-Moderator Jean Pütz ("Hobbythek") möchte auch nach seinem Tod noch zu den Menschen sprechen. Auf seinem Grabstein solle einmal ein QR-Code in Emaille zu sehen sein, sagte der 82-Jährige in einem Interview. Dem Apothekenmagazin 'Senioren Ratgeber' erklärte zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Jean Pütz zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser 'Jean Pütz' in Expertenprofilen nachschlagen zu seinem QR-Code: "Wenn Sie ihn mit dem Smartphone erfassen, lädt ein Video, das ich noch aufnehmen werde, bevor ich abkratze." Darin werde er den Leuten sagen: "Dankeschön, es war ein wunderbares Leben. Mein Schicksal hat mir vieles gebracht, was ich nie für möglich gehalten hätte." Mit seinem Alter hat Pütz nach eigenem Bekunden kein Problem. "Ich möchte auch nicht jünger sein, ich fühle mich so schon wie 65", betonte der Wissenschaftsjournalist.

(Autor: Joachim Graf )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

In diesem Beitrag genannt:

Personen:
Tags:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?