Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie in diesem Vortrag anhand ausgewählter Praxisbeispiele wie Recommender-Systeme im Omnichannel-Vertrieb konkret ausgestaltet sein müssen, um erfolgreich zu sein.
Zum Programm der Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2019'
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

Hybris erweitert Commerce Suite für Crosschannel-Handel

13.01.2014 Hybris Software zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen erweitert in Kooperation mit Oneview Commerce zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser die eigene Commerce-Plattform in den stationären Handel - und macht aus Multichannel- kanalübergreifenden Crosschannel-Handel. Sie koppelt das digitale Web von Händlern mit dem POS, um dem Endkunden einen nahtlosen Crosschannel-Einkauf zu ermöglichen.

Die Lösung ist vollständig in die Hybris Commerce Suite und das Product Content Management integriert, wodurch Filialmitarbeiter Einblick in detaillierte Produktinformationen und Kundenpräferenzen erhalten. Zudem stehen Funktionen für Standalone- und kombinierte Warenkörbe sowie für den Online- und Instore Checkout zur Verfügung. Darüber hinaus vereinfacht die Lösung die Ausweitung der Hybris Kernfunktionalität auf die Ladenumgebung, da sie parallel zu Legacy-Systemen einsetzbar ist und Unternehmen einen strategischen Weg aufzeigt, wie sie die zugrundeliegende Commerce-Plattform an neuen und bestehenden Interaktionspunkten einsetzen können.

So können Endkunden online im Sortiment stöbern, Artikel in ihren virtuellen Einkaufswagen legen und anschließend einen Beratungstermin in ihrer Filiale vereinbaren. Der Termin und der Einkaufswagen werden an die Filiale geschickt, wo die Verkaufsmitarbeiter dann maßgeschneiderte Up-Selling-, Cross-Selling- und Kundenservicestrategien für den betreffenden Kunden entwickeln können. Außerdem erhalten die Filialmitarbeiter auch Zugang zu Kundeninformationen wie Einkaufshistorie, Treuepunkte und Wunschlisten.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.01.2014:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?