Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10er Set für alle Digitalen zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen

Ländervergleich: Deutsche können am besten auch mal ohne Technik - sagen sie

28.06.17 Vor allem Chinesen, Brasilianer und Argentinier möchten nur ungern auf ihre technischen Geräte verzichten. Befragte in Deutschland zeigen sich hingegen gelassener: Nur rund 19 Prozent würde eine Technik-Pause schwer fallen. Das ergibt eine internationale Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen in 17 Ländern.

  (Bild: Locafox)
Bild: Locafox
In einer aktuellen GfK-Umfrage gaben mehr als 22.000 Internetnutzer an, wie sehr sie der folgenden Aussage zustimmen: 'Es fällt mir schwer, eine Technik-Pause einzulegen (meine mobilen Geräte, Computer, TV usw. nicht zu nutzen), selbst wenn ich weiß, dass ich das tun sollte.'

Während im Durchschnitt etwa ein Drittel aller Befragten dieser Aussage zustimmt, fällt der Wert in Deutschland mit 19 Prozent deutlich geringer aus. Hierzulande hätten 35 Prozent keine Schwierigkeiten, auf mobile Geräte, Computer, TV zu verzichten.

Technik-Pause fällt jüngeren Deutschen schwerer

Im Vergleich zu älteren Befragten in Deutschland tun sich Teenager schwerer, ihre technischen Geräte auf die Seite zu legen. Ein Drittel der 15 bis 19-Jährigen - und damit der höchste Prozentanteil - stimmt der Aussage zu. Danach folgen die 20 bis 29-Jährigen und die 30 bis 39-Jährigen. Hier stimmen jeweils 27 Prozent der Aussage zu.

Chinesen, Brasilianer und Argentinier besonders technikfokussiert

Vor allem Chinesen fällt der Verzicht auf Smartphones, Computer oder TV-Geräte besonders schwer. Mit 43 Prozent ist das der höchste Prozentwert im Ländervergleich. Befragten in Lateinamerika geht es ähnlich: 42 Prozent der Brasilianer und jeweils 40 Prozent der Argentinier und Mexikaner legen nur ungern eine Pause von der Technik ein.

Ganz anders verhalten sich deutsche Befragte: Ihnen fällt es laut der Umfrageergebnisse nicht so schwer, ihre technische Geräte beiseite zu legen. Danach folgen Niederländer, Belgier, Kanadier und Russen. Sie stimmen mit 30 Prozent, 28 Prozent und jeweils 27 Prozent nicht zu.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.06.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?