Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Dieser Vortrag zeigt, wie Sie mit der Power von 3rd-Party-Data und innovativen analytischen Modellen, mehr Wissen ins CRM generieren, richtige Target Groups identifizieren und diese über die passenden Channels erreichen.
Programm ansehen
Digital und Programmatic sind die Werbekanäle der Zukunft, erfüllen aber derzeit die Erwartungen nicht. Woran liegt das und wie kann man diese Probleme lösen? Diese Fragen klären wir im Vortrag und beleuchten, wo der deutsche Werbemarkt immer noch große Potenziale verschenkt.
Programm ansehen
Neun B2B-Shopsysteme im Vergleich
Bild: Pixabay / Public Domain

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Neun Shopsysteme auf ihre Eignung für B2B-Konzepte durchleuchtet.
Die Wahl des passenden Shopsystems ist eine diffizile Angelegenheit. Nicht immer ist das aufwändigste Shopsystem die erste Wahl für das eigene Unternehmen. Aber auch das günstigste ist nicht notwendigerweise die preiswerteste Alternative.

Letztlich geht es darum, das passende System für das eigene Geschäftsmodell zu finden. Dies ist bei B2B-Shopsystemen noch herausfordernder als bei B2C-Shops. Schließlich unterscheiden sich B2B-Shops viel deutlicher in ihrer Ausrichtung und dem notwendigen Funktionsumfang (siehe iBusiness: Evaluierung von B2B-Shopsystemen - Darauf kommt es an Relation Browser ).

Aus diesem Grund hat iBusiness einige der führenden Shopsysteme daraufhin untersucht, wie sehr sie sich für den Einsatz im B2B-Sektor eignen. Als wichtigste Unterscheidungsmerkmale haben wir dabei die Individualisierung und die Standardisierung herausgehoben.

  • B2B-Individualisierung
  • Die B2B-Geschäftsvorfälle sind oft sehr komplex. Einerseits müssen individuelle Business-Logiken umgesetzt werden - oft gekoppelt mit zusätzlichen Logiken wie Preisstaffeln, Freigabeprozessen oder Preisverhandlungstools. Zum anderen müssen die Systeme eine intensive Vernetzung erlauben - oft bis in die Middleware oder das ERP-System des Kunden. Daher ist bei der Wahl des ECommerce-Systems entscheidend, wie flexibel sich die Plattform einsetzen lässt und ob der Anbieter auch Consulting/Umschulungen anbietet.

  • B2B-Standardisierung
  • Nicht immer ist es erwünscht, das Rad neu zu erfinden. Bei der Vielfalt der B2B-Geschäftsmodelle gibt es auch zahlreiche Vorfälle, die mit dem (einfacheren) B2C-Handel vergleichbar sind. In diesen Fällen reduzieren sich Entwicklungsaufwand und die Time-to-Market, wenn bereits auf vorgefertigte Entwicklungsmodule zurückgegriffen werden kann.

Die folgenden Shopsysteme haben wir auf ihre Eignung im B2B-Einsatz evaluiert:

  • Commercetools
  • IntelliShop B2B Commerce Plattform
  • Intershop Commerce Suite
  • Magento
  • Novomind iShop
  • Oxid eShop
  • Salesforce Commerce Cloud
  • SAP Customer Experience
  • Shopware 6


Commercetools

Bild: commercetools

Das Münchner Unternehmen Commercetools zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen bietet seit 2006 eine umfangreiche ECommerce-Plattform, die von prominenten Unternehmen wie Audi, Bang & Olufsen oder dem Sanitärhersteller Geberit eingesetzt wird. Vom Start weg hat Commercetools auf ein agiles Software-Konzept gesetzt: Funktionen werden als Microservices rund um ein Schnittstellen-Konzept bereitgestellt und in der Cloud realisiert.Seit 2014 gehört Commercetools zur Rewe Digital GmbH.

B2B-Individualisierung

Das Konzept erleichtert die Integration von Drittanbieter- oder Kundensoftware erheblich. Schnelle und agile Entwicklung

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

kein Bild hochgeladen
Von: Frank Sonneborn ,  MEGA eG ,  Verbindungen
Am: 07.08.2019

Zu: Neun B2B-Shopsysteme im Vergleich

Liebe Redaktion, warum taucht die B2B-Suite von Spryker nicht in Eurer Übersicht auf? Wie bewertet Ihr dieses Produkt?
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?