Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Beim Katalog-Tag des Versandhausberaters erhalten Sie von ausgewiesenen Experten geldwerte Tipps, die Sie direkt umsetzen können.
zum Programm der Virtuellen Konferenz 'Erfolgsrezepte für digitales Marketing'
Wie Sie Ihre Kundendaten gezielt analysieren, um eine maßgeschneiderte Customer Experience zu bieten und den Customer Liftetime Value zu optimieren erfahren Sie in diesem Vortrag.
Zum Programm der Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2019'
Bild: Phil Campbell

Chinesischer Instant-Messenger Momo geht an die Börse

11.11.2014 - Nach Alibaba zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser plant offenbar ein weiteres chinesisches Internet-Start-up den Gang an die New Yorker Börse. Wie das Handelsblatt zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser berichtet, reichte der Messaging-Dienst Momo zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser einen Antrag zum Börsengang bei der US-amerikanischen Aufsichtsbehörde ein. Bis zu 300 Millionen Dollar wollen die Chinesen für Forschung und Entwicklung einsammeln. Momo wurde 2011 gegründet und zählt heute mit 120 Millionen registrierten Nutzern zu den größten Messaging-Diensten Chinas.

von Verena Gründel-Sauer

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.11.2014:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?