Wenn Sie lernen möchten, wie sie auch im Service eine unschlagbare Customer Experience aufbauen, dann unbedingt vorbei schauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Wie Sie intelligente Trigger-Kampagnen über Web-, Mobil-, E-Mail- und Textnachrichten aussteuern und so mit Ihren Kunden in Echtzeit kommunizieren.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Französische Onlinezeitung Mediapart wirbt für Partnerschaft mit deutschen Onlineredaktionen

01.07.13 Edwy Plenel 'Edwy Plenel' in Expertenprofilen nachschlagen , Chef des französischen Onlineportals Mediapart.fr zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , bietet entsprechenden Projekten aus Deutschland eine Partnerschaft an. Er könne sich sogar, je nach Situation, eine wirtschaftliche Beteiligung vorstellen, sagt Plenel im Journalist-Interview.

"Wenn morgen deutsche Journalisten zu mir kommen und sagen, sie wollen das Gleiche tun wie wir, öffne ich ihnen Tür und Tor! Ich zeige ihnen unsere Zahlen, zeige ihnen, wie wir unsere Abonnenten rekrutieren, ich zeige ihnen, wie wir die Zeitung konzipiert haben."
Die französische Onlinezeitung Mediapart entstand 2008 als Reaktion auf die Krise im Zeitungsjournalismus. Viele ehemalige
Printjournalisten arbeiten bei dem für seine investigativen Recherchen bekannten Portal. So auch Edwy Plenel, der 25 Jahre lang die Redaktion von Le Monde geleitet hat. Mediapart setzt auf exklusive Inhalte und zahlende Abonnenten. "Wir sind profitabel.
Wir schaffen Arbeitsplätze, und wir haben zahlende Leser"
, so Plenel. Derzeit zahlen laut Plenel 76.000 Abonnenten für Mediapart.

(Autor: Joachim Graf )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Edwy Plenel
Firmen und Sites: mediapart.fr
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 01.07.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?