Expert-Talk: E-Commerce und Onlineshop Video-Podcast ansehen
IoT, vernetzte Fabriken, weltweite Lieferketten, virtuelle Marktplätze; digitale Prozesse: Was diese Herausforderungen für ECommerce-Lösungen bedeuten.
Video-Podcast ansehen
Thinktank 'Marketing und Management von Dienstleistern der Digitalen Wirtschaft': Diskutieren Sie mit Jetzt mitdiskutieren
Verantwortliche in Agenturen und Dienstleistungsunternehmen tauschen sich aus über aktuelle Herausforderungen bei der Entwicklung ihres Unternehmens. iBusiness Thinktanks sind exklusive virtuelle Gesprächsrunden auf C-Level.
Jetzt mitdiskutieren

25 Jahre Smartphone: Die Deutschen können nicht mehr ohne

12.08.2021 Das Smartphone hat unser Kommunikationsverhalten grundlegend verändert. Die meisten Deutschen können sich ein Leben ohne die Geräte nur noch schwer vorstellen.

 (Bild: FunkyFocus auf Pixabay)
Bild: FunkyFocus auf Pixabay
Vor 25 Jahren, am 15. August 1996, kam mit dem Nokia 9000 Communicator das erste Handy mit mobilem Internetzugang auf den Markt. Seitdem sind die mobilen Geräte aus dem Alltag der Deutschen nicht mehr wegzudenken. 2020 besaßen laut Statista rund 80 Prozent aller Bundesbürger ein Smartphone, was 66,5 Millionen NutzerInnen entspricht. Diese Zahl soll bis 2023 auf 68,6 Millionen Menschen steigen.

Aus Anlass dieses Jubiläums hat OMD Germany zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser eine repräsentative Umfrage unter 2500 Personen erstellt. Sie zeigt: Das Verhältnis der Deutschen zu ihrem Smartphone ist eine echte "Love Story".

So ist den Deutschen das Smartphone deutlich wichtiger als der Fernseher. 78 Prozent der Befragten würden sich für ein Smartphone, Laptop oder Tablet entscheiden, wenn sie nur ein Device behalten dürften. 58 Prozent der Frauen können nicht auf ihr Smartphone verzichten, bei den Männern sind es nur 42 Prozent.
Preview von 25 Jahre Smartphone - Welche Devices den Deutschen wichtig sind

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness. Werden Sie Premium-Mitglied, um dieses Chart und viele tausend weitere abzurufen.

Jetzt Premium-Mitglied werden


Die Jüngeren können sich ein Leben ohne Smartphone überhaupt nicht mehr vorstellen. Mit zunehmendem Alter werden dagegen andere Devices wie Laptop wichtiger.


Anlässlich des 25. Geburtstags des Smartphones sucht übrigens die Sammlung der Museumsstiftung Post und Telekommunikation zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser 'Smart Storys' - persönliche Geschichten und Erlebnisse rund um die smarten Geräte. Die Organisation will damit den kulturellen Wandel und die Veränderungen des Kommunikationsverhaltens dokumentieren, die das Smartphone mit sich brachte. Auch alte Geräte für die Sammlung werden gesucht. Informationen dazu gibt es unter diesem Link zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: