Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.

Affiliate Marketing ist bei Digitalexperten der Hidden Champion unter den Marketingtools im E-Commerce. Zu teuer, zu aufwändig, zu kompliziert für die schlank aufgestellten Digitalmarketing-Budgets - so lauten meist die Vorurteile. Erfahren Sie, wie Affiliate Marketing auch mit geringem Budget und ganz ohne Kostenrisiko funktioniert. Sichern Sie sich Ihren Platz.
Programm ansehen
Internationale Verkaufstätigkeit erfordert multilingualen Content, der auch im PIM- oder Shopsystem abgebildet werden muss. Welche Varianten und Prozessmodelle gibt es? Welche Lieferkette passt zu mir? Was ist das richtige Setup für mein Unternehmen und welche Ziele möchte ich eigentlich erreichen? Erfahren Sie, wie Sie Ihr Leben mit dem richtigen Übersetzungsprozess zu vereinfachen. Jetzt anmelden.
Programm ansehen
Die zehn wichtigsten Marketingberufe der Zukunft
Bild: Pixabay / Pierre Blaché

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Investieren Sie in Weiterbildung - auch außerhalb der Marketingwelt.

Machine Personality Designer, Interbrand Marketer, Data-Ethnographer: Wer jetzt seine Karriere plant, muss wissen, dass er sich auf Berufe vorbereiten muss, die es heute noch gar nicht gibt. Viele Marketingjobs der Zukunft setzen die Beherrschung von Technologie voraus, die meisten erfordern jedoch auch einen gewissen Grad an Empathie. Wer sich dafür qualifizieren will, muss in Weiterbildung investieren sowie Praxiserfahrung auf vielen Ebenen sammeln - auch außerhalb der Marketingwelt.

Was die neuen Marketingberufe der Zukunft vor allem ausmacht und welche Anforderungen die einzelnen Marketing-Berufsbilder haben werden:

Bild: Qimono/ Pixabay

1. Marketingspezialist für Mikrointeraktion

Mikrointeraktionen finden überall und zu jeder Zeit statt. Sie sind vor allem in der Summe ausschlaggebend für den Erfolg einer Marke. Es könnte der Moment sein, in dem ein Kunde die Taste eines Aufzugs drückt und das zu laute akustische Signal des ankommenden Aufzugs Unwohlsein auslöst. Oder aber der stickige Geruch beim Betreten eines Ladens, das überladene Design einer Website, die Verzweiflung generierende Blisterpackung.

Einmal identifiziert und behoben, können diese positiv beeinflussten Mikrointeraktionen die Marketing- und Vertriebsziele vorantreiben. Ein Marketingspezialist für Mikrointeraktion hat dementsprechend immer eine Lupe vor Augen und betrachtet und analysiert kleinste Marketingmomente, hinterfragt deren Auslöser und sucht nach Lösungen, um in der Wahrnehmung des K

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?