Vielen Unternehmen fällt es schwer, alle Entscheidungskriterien für eine neue Lösung zu definieren. Welche Anforderungen müssen kurzfristig, welche langfristig erfüllt sein? Dieses Webinar klärt auf!
Zum Programm des Webinars
Wie durch Predictive Analytics und Maschine Learning Wahrscheinlichkeiten für Käufe aufgrund verschiedener Einflussfaktoren simuliert werden, sowie Absätze vorhergesagt und entsprechende Maßnahmen zur Optimierung aufgezeigt werden.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'

Marktplatzverbote: Bei den Kunden unbekannt

06.10.16 Marktplatzverbote von Markenherstellern im E-Commerce sollen Preisspiralen verhindern und tragen damit zu höheren Preisen bei. Eine ärgerliche Vorgehensweise aus Sicht der Kunden - zumindest in der Theorie. Denn die meisten haben noch nie etwas von der unter anderem bei Adidas zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen oder Asics zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser gängigen Praxis gehört.

 (Bild: Olpi/Pixabay)
Bild: Olpi/Pixabay
Das zeigt jetzt eine Umfrage von Ebay zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen unter 2.000 deutschen Onlineshoppern. Ihr zufolge haben 83 Prozent der ECommerce-Kunden nie von solchen Marktplatzverboten und was hinter ihnen steckt gehört. Mehr als jeder fünfte Befragte (22 Prozent) gab an, dass er weniger Vertrauen in eine Marke haben würde, wenn das Unternehmen Plattformverbote durchsetzt.

Dreiviertel der Shopper (75 Prozent) fordern demnach die Marken sogar dazu auf, offener mit den Verboten umzugehen. Männer scheinen dabei stärker auf die Verkaufsverbote zu reagieren als Frauen: 27 Prozent der männlichen Befragten gaben an, dass sie wegen solcher Verbote das Vertrauen in die Marken verlieren würden - im Gegensatz zu 16 Prozent bei den Frauen.

Mehr zu Marktplatzverboten und anderen Beschränkungen durch Markenhersteller lesen Sie in der Analyse Vertriebsbeschränkungen bedrohen über 22.000 Shopbetreiber-Existenzen. Eine Liste der Intensivtäter unter den Marken finden Sie hier.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

mgm technology partners

mgm entwickelt seit über zwei Jahrzehnten Webapplikationen. Für Commerce, Insurance und E-Government. Mehr als 500 Kolleginnen und Kollegen stehen für unsere Mission: Innovation Implemented. Wir sind darauf spezialisiert, Anwendungen in Produktion zu bringen. Die für Sie passgenaue Anwendung. Ob eine mit unserer mgm Commerce Plattform für Sie realisierte Software oder auf Basis der führend...

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 06.10.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?