Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
80% loyalere Kunden und 53% mehr Umsatz dank Messenger Kundenservice: Erfahren Sie in dem Vortrag, welche Relevanz und welches Potenzial Messenger im heutigen Kundenservice haben.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Erhalten Sie anhand von konkreten Fallbeispielen wertvolle Einblicke, worauf Sie achten müssen, wenn Sie ein Projekt zur Erweiterung Ihres Produktdatenmanagements aufsetzen.
Zum Programm des Webinars

Yahoo dementiert Delicious-Schließung. Hilft aber nix.

20.12.2010 Die böse Presse war schuld. In einem dürren Eintrag zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser hat Yahoo zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser kaum einen ganzen Tag nach Aufkommen der geleakten Präsentation der Öffentlichkeit erzählt, was man mit dem Social-Bookmark-Dienst Del.icio.us vorhat.

Er soll verkauft werden. Egal, hunderttausende von Kunden haben inzwischen ihre Bookmarks auf andere Dienste transferiert. Wir sind nicht schuld an dem PR-Desaster, sondern die böse Presse, schreibt Yahoo: "we were very disappointed by the way that this appeared in the press." Netzwertig zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser vermutet, dass es erst die Online-Proteste gewesen seien, die Yahoo dazu gebracht haben, aus der Schließung einen Verkauf zu machen.

(Autor: Joachim Graf )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.12.2010:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?