E-Commerce, Onlinemarketing, Kundennutzung: SAP dringt in Galaxien vor, von denen man bisher kaum zu träumen gewagt hat. Das Webinar zeigt, was Tech-Entscheider über das aktuelle SAP C/4HANA wissen müssen.
Zum Programm des Webinars
Von Chatbots über Transaktionsmails bis zu Social Media: Wie man 1:1-Kommunikation meistert
Jetzt kostenlos vorregistrieren
Justizminister Heiko Maas:  'Google soll Algorithmus offenlegen'
Bild: SPD Saar
Bild: SPD Saar unter GNU-FDL

Justizminister Heiko Maas: 'Google soll Algorithmus offenlegen'

Wenn er sich durchsetzt, werden sie ihn wohl zum Ehren-SEO ernennen: Bundesjustizminister Heiko Maas {Heiko Maas} (SPD) fordert, Google solle seinen Suchalgorithmus "transparent" machen.

Diesen Artikel weiterlesen?

Mitglied werden und kostenfrei lesen.

Sie können diesen Artikel als iBusiness Basis-Mitglied kostenfrei lesen. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren. Zusätzlich erhalten Sie ein kostenloses Kontingent für fünf Abrufe von Premium-Analysen .

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Heiko Maas
Firmen und Sites: ft.com google.de
Tags: SEO Suche Politik
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 16.09.2014:
Premium-Inhalt Crosschannel-Marketing: Wie Sie Ihre Offline-Kunden im Web wiederfinden (16.09.2014)
Premium-Inhalt Die Alternative zur steigenden Amazon-Abhängigkeit (16.09.2014)
Rankings: Das sind die größten Onlineshops 2014 (16.09.2014)
Der ECommerce-Markt in DACH wächst nur noch langsam (16.09.2014)
Ranking: Auf welchen Kanälen Unternehmen ausländische Fachkräfte suchen (16.09.2014)
Schachmatt bei Zanox: Wie man per Rochade elegant seinen Vorstand los wird (16.09.2014)
Justizminister Heiko Maas: 'Google soll Algorithmus offenlegen' (16.09.2014)
'Wir lassen uns den Burnout nicht verbieten': Manager-Mehrheit gegen EMail-Bremse (16.09.2014)
Überraschendes Urteil: Uber darf vorerst weiter fahren (16.09.2014)
Infografik: So weit sind deutsche Unternehmen im Community Management (16.09.2014)
Umfrage: Mehrheit der Unternehmen will in fünf Jahren "digital reifen" (16.09.2014)
Das suchen russische Onlineshopper im deutschen Web (16.09.2014)
Jugendliche bevorzugen Gaming mit Social-Faktor (16.09.2014)
Sechs Trends zeigen, wie Video-on-Demand unsere Mediennutzung ändert (16.09.2014)
Netflix geht heute an den Start (16.09.2014)
Deutscher Hacker Kim Schmitz will Neuseelands Premier absägen (16.09.2014)
Zeitungskrise: FAZ streicht bis zu 200 Jobs (16.09.2014)
Das Verschwinden beginnt: Suchmaschinen werfen Verlage raus (16.09.2014)
Real Time Bidding wächst: Immer mehr Ads werden auf privaten Plattformen gehandelt (16.09.2014)
Enterprise Mobility-Schizophrenie: Immer mehr machen mit - und lehnen es ab (16.09.2014)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?