Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Wer wird der Marketingkopf 2020? Wählen Sie Ihren Favoriten und gewinnen Sie eine Woche (elektrisch) Jaguar fahren und weitere wertvolle Preise im Wert von über 5.000 Euro.
Hier voten und gewinnen
Hintergründe, Entscheidungskriterien und Erfahrungswerte fürs digitale Marketing. Das Webinar hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung, ob Headless für Sie relevant ist.
Zum Programm des Webinars

Freiberufler: IT-Entscheider setzen verstärkt auf Recruiting-Portale

24.04.2015 Der Markt für die Rekrutierung von Freiberuflern ist in Bewegung. Und vor allem auch Online-Portale für Freiberufler werden zukünftig davon profitieren. So lautet eine der wesentlichen Aussagen der Studie 'IT-Freiberufler 2015' von IDG Business Research Services zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und Computerwoche zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .

 (Bild: HighText Verlag)
Bild: HighText Verlag
Demnach entfallen aktuell zwar nur etwa 7,5 Prozent des Recruitingmarkts auf Freelancer-Portale. Allerdings erwarten die IT-Manager, dass die direkte Ansprache der IT-Freiberufler in den kommenden zwei Jahren an Bedeutung gewinnen wird. Dies gilt auch für die Kontaktanbahnung über Online-Portale. Hier gehen 50,6 Prozent der befragten Experten davon aus, dass die Rekrutierung über Freiberuflerportale künftig teils sogar stark an Bedeutung zunehmen wird.

Einen weiterhin wichtigen Rekrutierungsweg für Freiberufler in der IT-Branche bilden nach den Erkenntnissen der Studie Personaldienstleister und Vermittlungsagenturen. Ungefähr 27 Prozent der Freiberufler-Projekte werden aktuell auf diese Weise vergeben. Und 76,8 Prozent der befragten Experten gehen davon aus, dass diese Beschaffungskanäle für Freelancer auch in naher Zukunft nichts von ihrer Bedeutung einbüßen werden.

Für die Studie wurden zwischen Dezember 2014 und Februar 2015 IT-Entscheider in Unternehmen mit bundesweit mehr als 500 Mitarbeitern zur Bedeutung der Freiberufler für ihre Sourcing-Strategie befragt.

Der iBusiness Freelancer-Leitfaden Relation Browser bietet Auftraggebern und Auftragnehmern eine sorgfältige und detailliert erklärte Betrachtung eines Freelancer-Vertrages an. Der ausführlich kommentierte Mustervertrag sichert Sie rentenversicherungstechnisch, arbeitsrechtlich und steuerrechtlich ab.

(Autor: Joachim Graf )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

rexx systems

rexx systems bietet Software-Lösungen in den Bereichen Recruiting, Talent Management und Human Resources und überzeugt als ganzheitlicher Lösungsanbieter durch herausragende Effizienzsteigerung und zuverlässige Technik. Die einfach zu bedienende, hochskalierbare Software ist für Kunden jeder Größe und Branche geeignet.

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.04.2015:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?